Ankündigung

Einklappen

FORENREGELN: Bitte unbedingt lesen und beachten! (Stand: 20.04.09)

Herzlich willkommen in unserem neuen Wasserbettenforum!

Wir freuen uns sehr, Sie hier begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unseres Forums. Wir sind ein Forum von Wasserbett-Schläfern für Wasserbett-Schläfer. Eine Haftung für die innerhalb des Forums erteilten Ratschläge können wir nicht übernehmen.

Nachstehend finden Sie einige allgemeine Regeln, die in ähnlicher Form inzwischen für jedes gut geführte Forum gelten.

Bedenken Sie bitte, dass öffentliche Publikationen einen hohen Vertrauensvorschuss genießen. Die Wahrheit ist die Basis einer freien Gesellschaft. Viele Menschen, die Ihre Beiträge lesen, verlassen sich darauf und handeln möglicherweise entsprechend. Foren sind kein Kinderspiel, bei dem es erlaubt wäre, zu flunkern - sie bilden jenes basisdemokratische Medium, von dem wir alle geträumt haben!

Die Foren-Regeln von Wasserbetten-News:

1. Die im Forum veröffentlichten Beiträge stellen nur die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Der Betreiber der Website distanziert sich vorsorglich von allen im Forum getätigten Äußerungen. Grundsätzlich gilt: Verunglimpfungen, Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Schmähkritik, Beschwerden und pauschale Vorwürfe gegen Personen oder Firmen sind verboten.

2. Händler, Hersteller sowie deren Angestellte dürfen nur mit einem verifizierten Händler-Account posten. jede Zuwiderhandlung führt zur sofortigen dauerhaften Sperrung!

Händler und Hersteller haben die Möglichkeit, sich nach (vollständiger) Registrierung im Kontrollzentrum" als Händler zu registrieren und verifizieren. Die Händler posten unter eigenem Impressum und erweiterten Regelwerk! Die Registrierung ist kostenpflichtig (siehe: Händlereinträge).

3. Das Einstellen von Briefen, E-mails oder Telefonmitschnitten ist eine strafbare Handlung und deshalb untersagt. Ebenfalls untersagt sind alle Aussagen von zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Relevanz, wie z.B. über möglicherweise nicht eingehaltene Garantieversprechen, Lieferfristen oder ähnliches, sofern die Stichhaltigkeit nicht von einem Straf- oder Zivilgericht bestätigt wurde. Derartige Beiträge werden nur mit Angabe des Aktenzeichens und des zuständigen Gerichts toleriert.

4. Bitte beachten Sie im Forum die üblichen Umgangsformen des Alltags. Verstöße werden mit sofortiger Löschung des Beitrags und gegebenenfalls mit einer Sperre des Autors geahndet.

5. Beiträge werden stichpunktartig von unseren Moderatoren überprüft und bei Verletzung der Regeln kommentarlos gelöscht.

6. Pseudonyme (Nicknames, Login-Namen, Usernamen), die wir als unpassend (weil werbend oder unsittlich) erachten, werden von uns gesperrt.

7. Inhalte aus anderen Webseiten oder ähnlichen Quellen dürfen nur als Zitate mit Angabe der Quelle wiedergegeben werden.

8. Beiträge, welche dazu geeignet sind, Unternehmen oder Personen Schaden zuzufügen, werden von uns ab Kenntnisstand nach eingehender Prüfung innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos gelöscht. Sie werden von uns samt IP-Adresse gespeichert und auf Verlangen an die Betroffenen heraus gegeben.

9. Unterlassen Sie bitte werbende oder diffamierende Beiträge jeglicher Art. Wir behalten uns vor, derartige Beiträge ab Kenntnis innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos zu löschen.

10. Sollten Sie einen Beitrag entdecken, der den hier formulierten Regeln widerspricht, so melden Sie dies bitte umgehend an eine der im Impressum angegebenen Kontaktadressen.

11. Beiträge können jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch einen Moderator verändert oder gelöscht werden. Dies geschieht nur, wenn es der Qualität des Forums dient.

12. Das Posten von Links zu externen Seiten ist nicht zulässig! Beiträge, die solche Links enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Angaben zu Internetadressen bitte in Anführungszeichen setzen ("), weil die Forensoftware sonst automatisch einen Link generiert! Links werden nur auf Fundstellen innerhalb unseres Forums toleriert.

13. Jeder Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der von ihm angegebenen Daten sowie seiner verwendeten IP-Adresse einverstanden. Ein Widerruf des Einverständnisses führt zu einer Löschung des Useraccounts.

14. Verstöße gegen die Forenregeln können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden.

15. Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern.

Viel Spass wünscht Ihnen
das Team von Wasserbetten-News.de
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Welche Decke bei schwitzen!?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Decke bei schwitzen!?

    Hallo Forum, langsam weiß ich nicht mehr weiter!

    Ich schwitze jede Nacht. Ich habe alles ausprobiert! Heizung nachts aus ! Heizung höher usw. Jetzt kann es nur noch an der Decke liegen!


    Kann mir einer vll sagen was man in meinem fall für eine Decke nehmen sollte die nicht zu teuer ist!? Ich habe zur zeit eine Steppdecke mit 90% Daunen die sehr warm ist! Ich habe auch mehr oder weniger immer das Gefühl als wenn ein Hitzestau bei mir unter der Decke entsteht! kann es an der Decke liegen!?



    Über Empfehlungen der normalen Preisklasse wäre ich Super dankbar!!


    Lg calle

  • #2
    Ich gehe davon aus Du schäftst in einem Wasserbett!
    Zitat von Calle2oo9 Beitrag anzeigen
    kann es an der Decke liegen!?
    Ja, es kann!
    Daunendecken werden eigentlich nicht im Wasserbett empfohlen.
    Ich selber habe damit jedoch gute Erfahrungen.
    Aber ich nutze auch eine ganz leichte Daunendecke, ich glaube 300 Gramm.
    Und auch das, wird einem vermutlich keiner empfehlen weil es Typ abhängig ist!

    Immer wieder gerne empfohlen werden Wildseidendecken. Aber auch sonstige Decken aus Kamelhaar, Baumwolle oder Synthetik (ich selber halte nichts von reinen Synthetikprodukten) werden immer wieder gerne empfohlen.

    Was hast Du für ein Cover? Bzw. womit ist das gepolstert? Das wird vermutlich nicht das ganze Problem sein, kann aber auch ein Teil davon sein!
    Zuletzt geändert von admin; 12.03.2012, 09:05.


    Locker kommentiert: Schlafen-Aktuell auf Google+

    NEU!!! Besuchen Sie auch unseren Videochanel: Schlafen-Aktuell auf YouTube

    Kommentar


    • #3
      Guten morgen ... Danke erstmal für deine Info! Das Problem muss an der Decke liegen! Ich werde nächtlich immer durchgeschwitzt wach! Habe schon alles mit der Heizung ausprobiert! Eins ist jedoch komisch! Immer wenn ich mal im Pulli einschlafe habe ich das Problem weniger!!? Warum auch immer meistens nur im t Shirt und dann kommt es mir vor als ob das Bett kocht! Dann nehm ich meist die Decke kurz runter für 5- 10 min und danach geht's wieder!??!

      Die Daunen Decke habe ich schon seit ca 15 Jahre da ist auch kein Schild mehr dran! Daher kann ich von der Seite keine Info geben!

      Also du sagst Ehr eine dünne Decke richtig!? Max wieviel Gramm!?
      Am günstigsten wäre erstmal Synthetik oder!?

      Ich will das erstmal testen , wenn es dann nicht besser wird Hau ich das Wasserbett weg! So kann es nicht weitergehen ...


      Lg calle

      Kommentar


      • #4
        Moin aus Lübeck,

        ich habe zwei kurze Fragen:

        Wurde die Heizung inzwischen vom Kopfende ans Fussende verlegt? Wenn nein ist das die allererste Maßnahme, davor lohnen sich keine weiteren Spekulationen.

        Handelt es sich wirklich um eine Carbonheater (das Bedienteil müsste so eiförmig sein) Heizug?

        Gruß
        Max von Schlaf | Wasserbetten Lübeck. Ratzeburger Allee 27a, NAHE UNIKLINIK
        DER Wasserbetten Spezialist in Lübeck! - Beratung, Verkauf, Service
        ->>Homepage<<- ->>Zubehör-Webshop<<- ->>Facebook-Aktionen<<

        Kommentar


        • #5
          Hallo,

          Die Heitzung würde getauscht. (bedienteil)

          Und ich habe nochmal mit dem verkäufer gesprochen er meinte die heitzung liegt ehr mittig. Ich bin mir da nicht mehr so sicher.

          Und ja es ist wirklich eine Cabon heitzung. Eiförmig sieht halt auch so aus wie Carbon.

          Es ist einfach nur komisch.

          wieso schwitze ich denn weniger wenn ich ein Pullover anhabe?

          es kann doch nur noch an der decke liegen?



          Lg Calle

          Kommentar


          • #6
            Guten Morgen

            Rein zur Decke

            Ich nutze im Winter eine 3/4 Daunen Kassetten-Decke und neuerdings für die anderen Jahreszeiten eine Kassetten-Decke mit einem Mix aus Lama und Schurwolle (60/40%) und Baumwolleinzug. Mit der rein synthetischen 4 Jahreszeitendecke bin ich in den anderen Jahreszeiten bisher ganz gut gefahren, aber neuerdings habe ich immer gut drunter geschwitzt. Scheint am Alter der Decke zu liegen das sie nun irgendwie zum schwitzen verleitet. Auch hält sie in den Übergangszeiten nicht mehr warm genug. Decken altern ja auch.

            Die Lama/Schurwolle Decke ist hier echt klasse. Selbst als es noch recht kalt war, war sie meine erste Wahl. Sehr leicht, nach etwas Benutzung dann auch sehr anschmiegsam und von der Schlaftemperatur nicht warm und nicht kalt. Einfach immer angenehm. Schwitzen ist seither vorbei.
            Liebe Grüße
            Markus, alias Ingrimmsch

            Ich schlafe in:
            Harmony (Dormito) Wasserbett, Dekorsystem/Luxus, 200x220x23, Dual, Freeflow, Sigma K Heizungen, Supreme & Nickiauflage.

            Gästebett:
            Harmony (Dormito)Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage

            Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
            --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

            Kommentar


            • #7
              Ich nutze noch meine alte Decke und fühle mich die letzten 2 Nächte sehr gut.

              Auflage ist auf Sommerseite, Heizung Calesco digital auf 29°C und liegt mittig außen, großes Fenster gekippt offen, wird tagsüber nicht geheizt, Decke ist 960g 135x200, Entendaunen 24 Kassetten, Hülle aus Baumwolle.

              Aber ich will wechseln auf 220 cm Länge, das deckt dann tagsüber besser ab und nachts ist es kuschliger
              Harmony 2x2,2 freeflow

              Kommentar


              • #8
                Hallo , danke auch dir für deine Infos.

                Verstehe ich das richtig das du auch mal ne zeit lang geschwitzt hast??

                Ich denke schon das es irgendwie langsam an meiner Decke liegt. Wie gesagt locker 15 jahre auf dem bukel und zu 90 Daunen.

                Ich will halt erstmal nur eine etwas billigere Decke zum probieren. Nicht das ich jetzt sehr viel Geld ausgebe für eine Decke und danach war es garnicht die Decke.

                Ich kann wirklich nachts kaum noch schlafen. Das macht ein fertig nachts jedesmal sein Tshirt zu wechseln.


                Lg Calle

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Calle2oo9 Beitrag anzeigen
                  Ich will halt erstmal nur eine etwas billigere Decke zum probieren. Nicht das ich jetzt sehr viel Geld ausgebe für eine Decke und danach war es garnicht die Decke.
                  Dafür gibt es doch bei online-Bestellungen das Widerrufsrecht. Schau halt vorher, dass Dein Anbieter es auch gewährt (ist eine Bettdecke ein Hygieneartikel?), bestellen, ausprobieren, behalten oder zurücksenden.
                  Harmony 2x2,2 freeflow

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Mike28 Beitrag anzeigen
                    Dafür gibt es doch bei online-Bestellungen das Widerrufsrecht. Schau halt vorher, dass Dein Anbieter es auch gewährt (ist eine Bettdecke ein Hygieneartikel?), bestellen, ausprobieren, behalten oder zurücksenden.
                    Das ist es ja! Ich denke das es ein Hygieneartikel ist.
                    Ausserdem will ich mir heute noch eine neue decke kaufen. So kann das ja nicht weitergehen.


                    Lg calle
                    Zuletzt geändert von Calle2oo9; 12.03.2012, 11:45.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Calle2oo9 Beitrag anzeigen
                      Das ist es ja! Ich denke das es ein Hygieneartikel ist.
                      Dennoch gewähren sicher etliche Verkäufer ein Widerrufsrecht. Ohne Werbung machen zu wollen, allnatura nimmt Decken wider zurück, man soll nur keine Auswahlbestellung machen (4 bestellen, 1 behalten und 3 zurück).

                      Zitat von Calle2oo9 Beitrag anzeigen
                      Ausserdem will ich mir heute noch eine neue decke kaufen. So kann das ja nicht weitergehen.
                      Dann hilft nur der Filialkauf. Aber auch dort hat man manchmal Leihdecken etc., ein Bettenhaus in meiner Nähe macht das für Kissen+Decken.
                      Harmony 2x2,2 freeflow

                      Kommentar


                      • #12
                        @Mike

                        Ja hatte immer gedacht das geht nicht.

                        Ich habe grade mit einen Bettengeschäft bei mir um die ecke telefoniert.

                        Ich habe ihnen das so geschiltert alles.

                        Sie hätten noch eine vollsyntetische Decke da oder eine reine Baumwolldecke.

                        Für gute 30 euro. Denke zum Testen ist das doch genau das richtige oder?

                        Lieber Baumwolle oder Syntetisch? Wenn man zum schwitzen neigt?


                        Lg calle

                        Kommentar


                        • #13
                          Hier mal eine Frage was haltet ihr hiervon

                          "http://www.daenischesbettenlager.de/shop/4-jahreszeiten-steppbettdecke-135x200cm-9.html?cid=19&decke_kissen_masse=135+x+200+cm&dir= asc&fuellungsart=synthetik&mode=list&order=price&p =1"

                          oder sowas


                          "http://www.daenischesbettenlager.de/shop/sommerdecke-ergomaxx-135-x-200-cm.html?cid=19&decke_kissen_masse=135+x+200+cm&dir =asc&fuellungsart=synthetik&mode=list&order=price& p=1"

                          oder lieber ein mix aus Baumwolle und Polyester?

                          "http://www.daenischesbettenlager.de/shop/4-jahreszeiten-steppbett-135x200cm-1.html?cid=19&decke_kissen_masse=135+x+200+cm&dir= asc&fuellungsart=synthetik&mode=list&order=price&p =1"


                          Wie gesagt es geht jetzt erstmal mehr oder weniger ums testen.


                          Habe ich das richtig verstanden das es um die Polyesterhohlfasern geht das die eine sehr gute luftzirkulation haben?


                          Lg Calle
                          Zuletzt geändert von Ingrimmsch; 12.03.2012, 20:12. Grund: Forenregel beachten bitte

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo Calle

                            Synthetik ist nicht gleich Synthetik, wie bei der Kleidung auch.
                            Wichtig ist die Atmungsaktivität.

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo , das ist klar. Nur wie merke ich den unterschied.

                              Sagen es soll sehr atumsaktive sein?

                              Lg Calle

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X