Ankündigung

Einklappen

FORENREGELN: Bitte unbedingt lesen und beachten! (Stand: 20.04.09)

Herzlich willkommen in unserem neuen Wasserbettenforum!

Wir freuen uns sehr, Sie hier begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unseres Forums. Wir sind ein Forum von Wasserbett-Schläfern für Wasserbett-Schläfer. Eine Haftung für die innerhalb des Forums erteilten Ratschläge können wir nicht übernehmen.

Nachstehend finden Sie einige allgemeine Regeln, die in ähnlicher Form inzwischen für jedes gut geführte Forum gelten.

Bedenken Sie bitte, dass öffentliche Publikationen einen hohen Vertrauensvorschuss genießen. Die Wahrheit ist die Basis einer freien Gesellschaft. Viele Menschen, die Ihre Beiträge lesen, verlassen sich darauf und handeln möglicherweise entsprechend. Foren sind kein Kinderspiel, bei dem es erlaubt wäre, zu flunkern - sie bilden jenes basisdemokratische Medium, von dem wir alle geträumt haben!

Die Foren-Regeln von Wasserbetten-News:

1. Die im Forum veröffentlichten Beiträge stellen nur die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Der Betreiber der Website distanziert sich vorsorglich von allen im Forum getätigten Äußerungen. Grundsätzlich gilt: Verunglimpfungen, Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Schmähkritik, Beschwerden und pauschale Vorwürfe gegen Personen oder Firmen sind verboten.

2. Händler, Hersteller sowie deren Angestellte dürfen nur mit einem verifizierten Händler-Account posten. jede Zuwiderhandlung führt zur sofortigen dauerhaften Sperrung!

Händler und Hersteller haben die Möglichkeit, sich nach (vollständiger) Registrierung im Kontrollzentrum" als Händler zu registrieren und verifizieren. Die Händler posten unter eigenem Impressum und erweiterten Regelwerk! Die Registrierung ist kostenpflichtig (siehe: Händlereinträge).

3. Das Einstellen von Briefen, E-mails oder Telefonmitschnitten ist eine strafbare Handlung und deshalb untersagt. Ebenfalls untersagt sind alle Aussagen von zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Relevanz, wie z.B. über möglicherweise nicht eingehaltene Garantieversprechen, Lieferfristen oder ähnliches, sofern die Stichhaltigkeit nicht von einem Straf- oder Zivilgericht bestätigt wurde. Derartige Beiträge werden nur mit Angabe des Aktenzeichens und des zuständigen Gerichts toleriert.

4. Bitte beachten Sie im Forum die üblichen Umgangsformen des Alltags. Verstöße werden mit sofortiger Löschung des Beitrags und gegebenenfalls mit einer Sperre des Autors geahndet.

5. Beiträge werden stichpunktartig von unseren Moderatoren überprüft und bei Verletzung der Regeln kommentarlos gelöscht.

6. Pseudonyme (Nicknames, Login-Namen, Usernamen), die wir als unpassend (weil werbend oder unsittlich) erachten, werden von uns gesperrt.

7. Inhalte aus anderen Webseiten oder ähnlichen Quellen dürfen nur als Zitate mit Angabe der Quelle wiedergegeben werden.

8. Beiträge, welche dazu geeignet sind, Unternehmen oder Personen Schaden zuzufügen, werden von uns ab Kenntnisstand nach eingehender Prüfung innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos gelöscht. Sie werden von uns samt IP-Adresse gespeichert und auf Verlangen an die Betroffenen heraus gegeben.

9. Unterlassen Sie bitte werbende oder diffamierende Beiträge jeglicher Art. Wir behalten uns vor, derartige Beiträge ab Kenntnis innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos zu löschen.

10. Sollten Sie einen Beitrag entdecken, der den hier formulierten Regeln widerspricht, so melden Sie dies bitte umgehend an eine der im Impressum angegebenen Kontaktadressen.

11. Beiträge können jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch einen Moderator verändert oder gelöscht werden. Dies geschieht nur, wenn es der Qualität des Forums dient.

12. Das Posten von Links zu externen Seiten ist nicht zulässig! Beiträge, die solche Links enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Angaben zu Internetadressen bitte in Anführungszeichen setzen ("), weil die Forensoftware sonst automatisch einen Link generiert! Links werden nur auf Fundstellen innerhalb unseres Forums toleriert.

13. Jeder Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der von ihm angegebenen Daten sowie seiner verwendeten IP-Adresse einverstanden. Ein Widerruf des Einverständnisses führt zu einer Löschung des Useraccounts.

14. Verstöße gegen die Forenregeln können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden.

15. Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern.

Viel Spass wünscht Ihnen
das Team von Wasserbetten-News.de
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schlafzimmermöbel vom Discounter gut oder schlecht?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von Morri Beitrag anzeigen
    Die Discount-Schlafzimmer sind in der Regel aus Sperrholz gefertigt und weniger stabil. Aber damit könnten wir leben, denn die Möbel stehen ja nur so "rum".
    Gibt es andere Nachteile, die ihr seht? Ist es vllt. nicht ratsam billige Möbel zu kaufen?
    Es wäre z.B. denkbar, dass wir wieder umziehen - es wäre sehr dumm, wenn das Zimmer dann einen Umzug nicht überstehen würde.
    Hallo Morri,
    auch wenn der Beitrag schon etwas her ist, aber ich denke man kann auch sehr stabile Möbel aus Sperrholz bekommen. Eine gute Mischung machts! Wo habt ihr denn die Möbel nun gekauft?
    Viele Grüße
    Lucas

    Kommentar


    • #17
      hi,
      Ich kann von Discountern nur abraten... klar man sieht erst nur den Preis aber wenn mann bedenkt wie lange man an den neuen Möbeln Spaß hat, lohnen sich ein paar Euros mehr schon...
      Es gibt da so ein Sprichwort : Ich bin zu arm um billig zu kaufen !!!
      Was nützt es wenn ein Kleiderschrank nur 200-300 Euro kostet aber eben nach zwei Jahren zusammen bricht ?Dann lieber 500-600 Euro zusammen kratzen und man hat ein paar Jahre ruhe...
      Es gibt mitlerweile echt gute Möbel z.B. bei Möbel Martin im INSTORE das kostet nur die hälfte von dem in den oberen Etagen, klar hat man nicht so viel Auswahl aber ist in der verarbeitung dem Schrott vom Discounter weit überlegen.
      Einfach mal etwas warten, auch wenn es schwer fällt und etwas aus der Werbung kaufen. Da spart man auch schon eine Menge...
      Liebe Grüße Manu
      Wir schlafen auf einem Harmony Luxus 200/220 cm 50% / freeflow Supreme Bezug

      Kommentar


      • #18
        Ich würde Möbel auch grundsätzlich nicht beim Discounter kaufen, stattdessen wäre z.B. ein Möbel Online Shop zu empfehlen. Ich habe kürzlich bei Quelle einige neue Möbel bestellt und bin sehr zufrieden, insgesamt ein Bett (mit Bettwäsche), Couchtisch und Vorhänge. Möbel online bestellen und nach Hause liefern lassen ist auf jedem Fall dem Kauf beim Discounter vorzuziehen.
        http://www.quelle.ch/betten/moebel-v...sand/quelle-ch

        Kommentar


        • #19
          Meine Güte !

          Immer wieder diese Neuanmelder, um irgendwelche Links in Foren zu setzen, echt schlimm.
          Schade, dass es den Meldebutton nicht mehr gibt. Hier sollte nachgebessert werden.
          SchlafOase bei Facebook
          www.SchlafOase-Hoenig.de
          51429 Bensberg und 51766 Ründeroth

          Immer aktuelle News, Aktionen, Ausstellungsstücke auf Facebook & Homepage
          Händlerprofil

          Kommentar


          • #20
            Olli, das sind doch meist die Trolle, die glauben daß man mit den Links reich werden kann Pro gesetzten Link gibt es ein paar Bruchteile Cent und so findet man die LEIDER in allen Foren. Ist ne richtige Seuche geworden, noch dazu absolut unglaubwürdig und vor allem störend!

            PS: Nicht nur der Meldebutton fehlt, der Kopfpatschsmilie leider auch
            Liebe Grüße

            Ancat

            Unsere Häupter ruhen auf einem
            Blutimes BluSymphony
            200x220 Softside Dual, re+li F4+LS, Akva-Massagesystem, Carbon Heater, Topliner, Thermotrennkeil, Isolierung, Kaschmirauflage, Schubladensockel in ahorn/silber
            die Maus auf Akva Junior 100x200, F2, Boleroauflage,
            Box-Schubladensockel und Isolierung

            von Wasserbetten Kainz aus Buchloe

            Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was du versteht und es ist immer nur meine persönliche Meinung!

            Kommentar


            • #21
              ich glaube das lässt sich nicht pauschalisieren - kommt ganz auf den Preis & Hersteller an.

              Ich würde auf jeden Fall vorab bei nem Ausstellungsstück die Qualität begutachten

              Kommentar


              • #22
                Da gibt es schon viele optionen, man muss wissen was er bevorzugt, und auch sein budget machen. Wen sie etwas fur 200€ finden das sie mogen, und es passt euch dan kaufen sie es doch, aber machen sie danach keine trauer ober Qualität oder etwas sonstiges

                Kommentar


                • #23
                  Ich wüsste echt sehr gerne für was du dich entschieden hasst!?
                  Ob es denn nun Möbel vom Discounter geworden sind oder nicht
                  Ist es vllt. nicht ratsam billige Möbel zu kaufen?
                  Ich wüsste echt nicht wieso dies nicht ratsam sein sollte!?
                  Kommt halt drauf an,wieviel derjenige auch Geld zur Verfügüng hat!

                  Ich hab' mein Schlafzimmer nicht komplett gekauft,sondern eher aus einzelnen Möbeln zusammengestellt
                  Ist am Ende wirklich toll geworden...
                  Ist schon sehr lange her,das einzige woran ich mich erinnern kann ist,das ich meinen Schwebtürenschrank hier auf **************gefunden habe!

                  Aber dies ist auch,wie alles andere auch,Geschmackssache!

                  LG
                  Zuletzt geändert von Lufij; 31.07.2018, 12:29. Grund: Dämlicher Werbetroll

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von Mike28 Beitrag anzeigen
                    Schau auch mal in die Auktionen, da sind mitunter gute Sachen drin. Ich habe einen runden Tisch (d=1m), erweiterbar mit zwei Platten auf 2m und 6 Stühlen, Tisch mit kleinem Defekt, in den Anzeigen für 50 Euro bekommen. Echtholz. Platte abgeschliffen, neu lasiert, top. Garderobe noch nie umgezogen für 30 Euro, für uns perfekt. 2 Aktenschränke für 80 Euro aus Metall und abschließbar, super.

                    Schubladenbett in 180x200 in Kiefer aus den Auktionen rausgekauft für 220 Euro komplett mit Lattenrosten+Matratzen von Schlaraffia. Damals dachte ich noch, gleich komplett ist nicht so teuer und in den 5 Jahren die alles alt war, kann ja nicht so viel passieren. Wir mussten alles neu holen, wohnten vorher teilmöbliert. Aber Pustekuchen, Matratzen waren durchgelegen, Lattenroste gingen noch aber für uns nicht geeignet. Das Bett war wirklich schön und konnte ich dann für 200 Euro bei ebay loswerden, hatte ich aber auch vorher abgeschliffen und lasiert. Die Matratzen landeten im Müll.

                    Leider (oder zum Glück) ist nicht allein mein Geschmack entscheidend, sonst würde ich nur Echtholzmöbel günstig holen, abschleifen+lasieren und was ich nicht mehr brauche, kommt in den Sperrmüll (wird hier kostenlos abgeholt).

                    Aber: Ich würde NIE (mehr) empfehlen, Lattenrost+Matratze gebraucht zu kaufen, sondern hier zur Liegeprobe raten. Am Besten natürlich im Wasserbett Jeder hier für gebrauchte Matratzen ausgegebene Euro ist m.E. zu viel und verschwendet, über den man sich ärgert. Nur wir hatten insoweit Glück, nicht erst in neue Matratzen investiert zu haben und dann nach nur wenigen Monaten ein WaBe zu wollen (dank meiner Überredungskunst bei meiner Holden für ein WaBe).
                    Diese gebraucht zu kaufen halte ich auch nicht für sehr sinnvoll. Da sollte man schon etwas neues Gescheites kaufen.

                    Kommentar


                    • #25
                      Der Garten ist erst dann richtig gemütlich, wenn man ihn ausreichend ausgestattet hat. Viele denken, es reicht Möbel im Haus zu verteilen. Dabei ist es wirklich wichtig ein paar gemütliche und stylische gartenmöbel zu kaufen. Ob im Winter oder im Sommer, die Zigarette kann man erst dann entspannt rauchen, wenn man dabei sitzen kann. Wir haben einen richtig schönen Bereich vor unserer Terassentür aufgebaut. So können wir auch im Winter noch grillen oder ein kleines Feuerchen genießen. Man muss das Leben einfach genießen, so oft es geht.

                      RaymondWyatt
                      Neu-Einsteiger
                      Zuletzt geändert von RaymondWyatt; 22.12.2021, 12:04.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X