Ankündigung

Einklappen

FORENREGELN: Bitte unbedingt lesen und beachten! (Stand: 20.04.09)

Herzlich willkommen in unserem neuen Wasserbettenforum!

Wir freuen uns sehr, Sie hier begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unseres Forums. Wir sind ein Forum von Wasserbett-Schläfern für Wasserbett-Schläfer. Eine Haftung für die innerhalb des Forums erteilten Ratschläge können wir nicht übernehmen.

Nachstehend finden Sie einige allgemeine Regeln, die in ähnlicher Form inzwischen für jedes gut geführte Forum gelten.

Bedenken Sie bitte, dass öffentliche Publikationen einen hohen Vertrauensvorschuss genießen. Die Wahrheit ist die Basis einer freien Gesellschaft. Viele Menschen, die Ihre Beiträge lesen, verlassen sich darauf und handeln möglicherweise entsprechend. Foren sind kein Kinderspiel, bei dem es erlaubt wäre, zu flunkern - sie bilden jenes basisdemokratische Medium, von dem wir alle geträumt haben!

Die Foren-Regeln von Wasserbetten-News:

1. Die im Forum veröffentlichten Beiträge stellen nur die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Der Betreiber der Website distanziert sich vorsorglich von allen im Forum getätigten Äußerungen. Grundsätzlich gilt: Verunglimpfungen, Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Schmähkritik, Beschwerden und pauschale Vorwürfe gegen Personen oder Firmen sind verboten.

2. Händler, Hersteller sowie deren Angestellte dürfen nur mit einem verifizierten Händler-Account posten. jede Zuwiderhandlung führt zur sofortigen dauerhaften Sperrung!

Händler und Hersteller haben die Möglichkeit, sich nach (vollständiger) Registrierung im Kontrollzentrum" als Händler zu registrieren und verifizieren. Die Händler posten unter eigenem Impressum und erweiterten Regelwerk! Die Registrierung ist kostenpflichtig (siehe: Händlereinträge).

3. Das Einstellen von Briefen, E-mails oder Telefonmitschnitten ist eine strafbare Handlung und deshalb untersagt. Ebenfalls untersagt sind alle Aussagen von zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Relevanz, wie z.B. über möglicherweise nicht eingehaltene Garantieversprechen, Lieferfristen oder ähnliches, sofern die Stichhaltigkeit nicht von einem Straf- oder Zivilgericht bestätigt wurde. Derartige Beiträge werden nur mit Angabe des Aktenzeichens und des zuständigen Gerichts toleriert.

4. Bitte beachten Sie im Forum die üblichen Umgangsformen des Alltags. Verstöße werden mit sofortiger Löschung des Beitrags und gegebenenfalls mit einer Sperre des Autors geahndet.

5. Beiträge werden stichpunktartig von unseren Moderatoren überprüft und bei Verletzung der Regeln kommentarlos gelöscht.

6. Pseudonyme (Nicknames, Login-Namen, Usernamen), die wir als unpassend (weil werbend oder unsittlich) erachten, werden von uns gesperrt.

7. Inhalte aus anderen Webseiten oder ähnlichen Quellen dürfen nur als Zitate mit Angabe der Quelle wiedergegeben werden.

8. Beiträge, welche dazu geeignet sind, Unternehmen oder Personen Schaden zuzufügen, werden von uns ab Kenntnisstand nach eingehender Prüfung innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos gelöscht. Sie werden von uns samt IP-Adresse gespeichert und auf Verlangen an die Betroffenen heraus gegeben.

9. Unterlassen Sie bitte werbende oder diffamierende Beiträge jeglicher Art. Wir behalten uns vor, derartige Beiträge ab Kenntnis innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos zu löschen.

10. Sollten Sie einen Beitrag entdecken, der den hier formulierten Regeln widerspricht, so melden Sie dies bitte umgehend an eine der im Impressum angegebenen Kontaktadressen.

11. Beiträge können jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch einen Moderator verändert oder gelöscht werden. Dies geschieht nur, wenn es der Qualität des Forums dient.

12. Das Posten von Links zu externen Seiten ist nicht zulässig! Beiträge, die solche Links enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Angaben zu Internetadressen bitte in Anführungszeichen setzen ("), weil die Forensoftware sonst automatisch einen Link generiert! Links werden nur auf Fundstellen innerhalb unseres Forums toleriert.

13. Jeder Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der von ihm angegebenen Daten sowie seiner verwendeten IP-Adresse einverstanden. Ein Widerruf des Einverständnisses führt zu einer Löschung des Useraccounts.

14. Verstöße gegen die Forenregeln können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden.

15. Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern.

Viel Spass wünscht Ihnen
das Team von Wasserbetten-News.de
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Akva Softside 2,40 x 2,40 steht, was sagt ihr?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Akva Softside 2,40 x 2,40 steht, was sagt ihr?

    Hallo Leute,

    wie im Titel schon geschrieben, steht endlich mein neues Wasserbett.
    Kurz zum Bett:

    Softside Wasserbett Akva 2,40x 2,40
    F0/ F2
    Textilauflage: Akva Swing
    Schaumsystem "Standard X-Schaum"
    Trennwand "Standart Textil"
    Heizung: Calesco PTC Analog
    Sockel 30 cm 4 Schubladen
    Staubschutzfolie/ ZIP Capliner
    Iso Proliner WB 8000 Bodenplattenisolierung

    Therasan Kissen 80x 40 und 3 Spannbettlaken
    Montage&Lieferung Pflegemittel rein etc

    3950€

    Soweit bin ich zufrieden, die erste Nacht war soweit super

    Um vollkommen beruhigt zu schlafen hätte ich allerdings noch gerne eure Meinung zu Folgenden Punkten gehört:

    -Was sagt ihr zum Preis?
    -Der Schaumrahmen steht etwas ab- der Monteur meinte das kommt vor und macht nichts - ist allerdings an 3 Ecken der Fall (Bilder)
    -Was haltet ihr von der Konstruktion, laut Monteur "zur extra verstärkung" ?(Bilder- wie man sieht nicht ganz sauber geschnitten)

    Beste Grüße
    Kaaave
    Zuletzt geändert von Kaaave; 22.05.2013, 10:42.

  • #2
    Für ein Akva WB mit Schubladensockel und Übergröße, neme ich an, dass der Preis ok ist.

    Für das Geld finde ich den überstehenden Schaumrahmen und den unsauberen Schnitt des Sockels eine Zumutung.

    Wo ist denn da die Sicherheitswanne? Wird die nicht über den Schaumrahmen drüber gezogen oder liegt der Wasserkern in der Sicherheitswanne drin und wird von dieser umschlossen?

    Kommentar


    • #3
      Danke für deine Antwort

      ...ich nehme mal an das hier ist die Sicherheitswanne? (Bild)

      hm, also das mit dem "versauten" Schnitt sehe ich auch so, ich denke das werde ich auch beanstanden. Wobei ich annehme, dass eine Nachbesserung in diesem Fall ja nicht möglich ist, ohne das Bett mehr oder weniger komplett abzubauen

      Bezüglich deiner Aussage des Schaumrahmens nehme ich an, dass das nicht "normal" ist?
      - habe ich dadurch irgendwelche Nachteile (außer einen optischen) ?



      Beste Grüße
      Kaaave

      Kommentar


      • #4
        Der Hersteller zählt zu denen mit langer Erfahrung und hoher Qualität - für die Du auch ja einiges gezahlt hast.

        Der Schaumrahmen bekommt bei einem Unternehmen dieser Größe seine Form sicher von einer Maschine oder einer genauen Schnittvorgabe. Davon baut Akva so einige am Tag - eine Standardarbeit, bei der es eigentlich keine Abweichung gibt. Ist es ein Herstellerfehler so würde ich Ersatz anfragen. Ich nehme daher an, dass der Monteur irgendwo nicht im richtigen Abstand verschraubt hat und daher alles andere schief sitzt. Das muss er richten.
        Der Rahmen sollte sauber sitzen, da auch die Geometrie des Wasserkerns abgestimmt ist. So hast Du evtl. etwas weniger Liegekomfort und evtl. steht auch der Wasserkern teilweise unter Spannung, was sich negativ auf die Lebensdauer auswirken kann. Ich würde das auf keinen Fall akzeptieren, sondern reklamieren.

        Den Schubladensockel verstehe ich überhaupt nicht. Da ist der Schnitt ja mehrfach angesetzt worden. Bei so ner Firma sitzt doch kein Azubi mit ner Laubsäge in der Hand - die Teile werden auf den mm per CNC gefräst. Bei meinem WB war da nirgends der geringste Spalt zu sehen. Im Grunde wird es schon halten, ist aber nicht der Sinn der Sache, denn das Gewicht sollte verteilt werden, indem alles perfekt plan aufliegt. Das würde ich auch nicht akzeptieren, sondern ebenfalls reklamieren.

        Um das zu richten, muss der Monteur, oder der Chef vom Monteur tatsächlich das Wasser komplett ablassen und wieder alles abbauen. Das ist aber kein Problem. Muss er sauber abpumpen, alles richten, neuen Konditioner rein und wieder alles ausrichten und auffüllen. Vielleicht lernt er draus.

        Auf dem Foto ist schon die Sicherheitswanne, hab nich mehr so genau im Kopf wie die bei Akva aussieht.
        Zuletzt geändert von ; 22.05.2013, 14:47.

        Kommentar


        • #5
          Zum Pst von MysticDream:
          Da gibt es nichts weiter zu sagen!

          Ich Habe ja die AKVA Produktion schon besuchen dürfen. Was man da beim Sockel sieht kommt so sicherlich nicht aus der Fabrik. Ganz sicher kann man sich nie sein, aber ich würde da schmerzfrei 1.000,- € drauf wetten. Ist ja alles kein Problem, aber Schnitzkunst kauf man auf dem Weihnachtsmarkt!


          Locker kommentiert: Schlafen-Aktuell auf Google+

          NEU!!! Besuchen Sie auch unseren Videochanel: Schlafen-Aktuell auf YouTube

          Kommentar


          • #6
            danke für eure antworten !

            Soweit ich das sehe, ist das nicht "original", also wurde vom Händler bzw. Monteur "zur Verstärkung" montiert. Wobei natürlich auch sein könnte das der ganze Sockel kein original akva sockel ist, oder?

            Hab jetzt auch gemerkt, dass der Schaumrahmen gar nicht verschraubt ist, das sollte er doch auch sein oder?

            EDIT: Stellt Akva das "X-Schaum"-Systeme her? (Schaum ist nicht verschraubt sondern liegt wie ein X unter dem Wasserkern)

            Hab vorhin mit dem Händler telefoniert und das beanstandet, er meinte er meldet sich.
            Zuletzt geändert von Kaaave; 22.05.2013, 18:11.

            Kommentar


            • #7
              Das hab ich mich auch gefragt, ob der Schubladensockel von Akva ist?

              Und den Schaumrahmen finde ich auch komisch. Weiß ich zwar nicht, aber ich frage mich warum auf dem ersten Bild die Schaumrahmenseite offen ist und nicht mit Bezug bezogen. Bei meinem WB (ist zwar ein anderer Hersteller) sind es vier einzelne Schaumteile, die vollständig ummantelt sind. Die Einzelteile haben auf der Innenseite eine bezogene Holzleiste, die auf der Bodenplatte mehrfach festgeschraubt wird.

              Von X-Dings habe ich bei Akva noch nichts gehört. Ist die Frage was in Deinem Kaufvertrag steht. Allerdings gab es schon Händler, die ein WB der Marke XY verkauft haben und dann preiswertere Einzelteile von anderen Firmen untergemogelt haben.

              Ich weiß auch nicht ob die Schubladen bei Akva einfach so auf dem Boden liegen oder auf einer Schiene geführt werden. An deiner Stelle würde ich diese Fragen komplett plausibel geklärt haben wollen, evtl. mal die Details bei einem anderen Händler nachforschen und auch direkt die Fragen und Bilder an den Hersteller senden.

              Kommentar

              Lädt...
              X