Ankündigung

Einklappen

FORENREGELN: Bitte unbedingt lesen und beachten! (Stand: 20.04.09)

Herzlich willkommen in unserem neuen Wasserbettenforum!

Wir freuen uns sehr, Sie hier begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unseres Forums. Wir sind ein Forum von Wasserbett-Schläfern für Wasserbett-Schläfer. Eine Haftung für die innerhalb des Forums erteilten Ratschläge können wir nicht übernehmen.

Nachstehend finden Sie einige allgemeine Regeln, die in ähnlicher Form inzwischen für jedes gut geführte Forum gelten.

Bedenken Sie bitte, dass öffentliche Publikationen einen hohen Vertrauensvorschuss genießen. Die Wahrheit ist die Basis einer freien Gesellschaft. Viele Menschen, die Ihre Beiträge lesen, verlassen sich darauf und handeln möglicherweise entsprechend. Foren sind kein Kinderspiel, bei dem es erlaubt wäre, zu flunkern - sie bilden jenes basisdemokratische Medium, von dem wir alle geträumt haben!

Die Foren-Regeln von Wasserbetten-News:

1. Die im Forum veröffentlichten Beiträge stellen nur die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Der Betreiber der Website distanziert sich vorsorglich von allen im Forum getätigten Äußerungen. Grundsätzlich gilt: Verunglimpfungen, Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Schmähkritik, Beschwerden und pauschale Vorwürfe gegen Personen oder Firmen sind verboten.

2. Händler, Hersteller sowie deren Angestellte dürfen nur mit einem verifizierten Händler-Account posten. jede Zuwiderhandlung führt zur sofortigen dauerhaften Sperrung!

Händler und Hersteller haben die Möglichkeit, sich nach (vollständiger) Registrierung im Kontrollzentrum" als Händler zu registrieren und verifizieren. Die Händler posten unter eigenem Impressum und erweiterten Regelwerk! Die Registrierung ist kostenpflichtig (siehe: Händlereinträge).

3. Das Einstellen von Briefen, E-mails oder Telefonmitschnitten ist eine strafbare Handlung und deshalb untersagt. Ebenfalls untersagt sind alle Aussagen von zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Relevanz, wie z.B. über möglicherweise nicht eingehaltene Garantieversprechen, Lieferfristen oder ähnliches, sofern die Stichhaltigkeit nicht von einem Straf- oder Zivilgericht bestätigt wurde. Derartige Beiträge werden nur mit Angabe des Aktenzeichens und des zuständigen Gerichts toleriert.

4. Bitte beachten Sie im Forum die üblichen Umgangsformen des Alltags. Verstöße werden mit sofortiger Löschung des Beitrags und gegebenenfalls mit einer Sperre des Autors geahndet.

5. Beiträge werden stichpunktartig von unseren Moderatoren überprüft und bei Verletzung der Regeln kommentarlos gelöscht.

6. Pseudonyme (Nicknames, Login-Namen, Usernamen), die wir als unpassend (weil werbend oder unsittlich) erachten, werden von uns gesperrt.

7. Inhalte aus anderen Webseiten oder ähnlichen Quellen dürfen nur als Zitate mit Angabe der Quelle wiedergegeben werden.

8. Beiträge, welche dazu geeignet sind, Unternehmen oder Personen Schaden zuzufügen, werden von uns ab Kenntnisstand nach eingehender Prüfung innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos gelöscht. Sie werden von uns samt IP-Adresse gespeichert und auf Verlangen an die Betroffenen heraus gegeben.

9. Unterlassen Sie bitte werbende oder diffamierende Beiträge jeglicher Art. Wir behalten uns vor, derartige Beiträge ab Kenntnis innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos zu löschen.

10. Sollten Sie einen Beitrag entdecken, der den hier formulierten Regeln widerspricht, so melden Sie dies bitte umgehend an eine der im Impressum angegebenen Kontaktadressen.

11. Beiträge können jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch einen Moderator verändert oder gelöscht werden. Dies geschieht nur, wenn es der Qualität des Forums dient.

12. Das Posten von Links zu externen Seiten ist nicht zulässig! Beiträge, die solche Links enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Angaben zu Internetadressen bitte in Anführungszeichen setzen ("), weil die Forensoftware sonst automatisch einen Link generiert! Links werden nur auf Fundstellen innerhalb unseres Forums toleriert.

13. Jeder Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der von ihm angegebenen Daten sowie seiner verwendeten IP-Adresse einverstanden. Ein Widerruf des Einverständnisses führt zu einer Löschung des Useraccounts.

14. Verstöße gegen die Forenregeln können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden.

15. Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern.

Viel Spass wünscht Ihnen
das Team von Wasserbetten-News.de
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schlafsofa oder "richtiges" Bett?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlafsofa oder "richtiges" Bett?

    Hallo zusammen.

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Schlafmöbel für mein Wg-Zimmer. Da es ingesamt nur eine Größe von 12m² hat, bin ich mir jetzt nicht ganz schlüssig, ob ich mir eine ausklappbare Schlafcouch oder lieber ein Bett mit Lattenrost kaufen soll. Wie schädlich ist es denn für den Rücken dauerhaft auf dem Sofa zu schlafen?

  • #2
    Hallo lovetosleep, wie lange möchtest du denn in dem kleinen Zimmer bleiben? Für eine kurze Zeit denke ich das ist ok, ich habe auch für 2 Jahre auf einer klappbaren Couch geschlafen, und es gibt so tolle Modelle:-) Wenn du doch mal in eine eigene Wohnung ziehst kannst du die Couch mitnehmen und als Gästecouch verwenden. Solltest du allerdings für lange Zeit planen in dem Zimmer zu bleiben, würde ich mich eher für ein richtiges Bett mit Matratze, am besten gleich mit Schubläden unten drunter (Stauraum) entscheiden und am tag so viele Kissen drauflegen, dass ich mich Couchmäßig anlehnen kann:-)Alles Gute.

    Kommentar


    • #3
      Es gibt nur ganz wenige Schlafcouch-Systeme die wirklich über die gesamte Länge einen gleichmäßig guten Komfort bieten. Bei den meisten hast du an den Klappgelenken unangenehm harte Stellen, die nicht nur unkomfortabel sind, sondern auch eine lotgerechte Lagerung unmöglich machen. Das bedeutet auf keinen Fall blind oder nur nach Optik kaufen. Probeliegen, probeliegen, probeliegen!
      Traumreiter ♥ Das Bett das deinen Rücken liebt! ♥ Wasserbetten, Hydromatratzen und Gelbetten der ganz besonderen Art.
      www.traumreiter.com

      Kommentar


      • #4
        Mein Sohn hat sich für seine Studentenbutze ein Schalfsofa von Bali (Messina) gekauft. Dieses Sofa ist wirklich ein Bettersatz, mit einem vernünftigen Lattenrost, auch im Bereich der Klappgelenke und einer austauschbaren Matratze, deren Bezug man zum Waschen abnehmen kann. Er schläft schon fast 3 Jahre, sehr gut darauf.
        Einziger Nachteil ist der viel zu kleine Bettkasten, in dem man keine Bettdecke verstaut bekommt.
        Ich schlafe auf einem Akva-Inside-Bett 200x220 dual, beide Seiten F3, Bolero Auflage, Lufttrennwand, Carbon Heizung

        Kommentar


        • #5
          Es gibt sicherlich sehr gute Schlafsofas, die mit einem Bett mithalten können. kostet wahrscheinlich dann aber dementsprechend sehr viel. mir persönlich wäre es ja zu nervig täglich ein Bett umzuklappen. ich würde mir bei 12m² einfach ein Einzelbett kaufen, oder aber ein Doppelbett und dann halt auf andere Sitzmöglichkeiten verzichten.

          Kommentar


          • #6
            Vielleicht ein bisschen zu spät, aber ich habe selbst auch an die 2 Jahre auf einem Schlafsofa geschlafen. Zuerst war das ganz angenehm, aber natürlich kein Vergleich zu einem richtigen Bett. Wenn du es nur übergangsweise benötigst,ist das sicherlich in Ordnung. Langfristig würde ich eher davon abraten.

            Kommentar


            • #7
              Hallo zusammen,

              auch meine Antwort etwas spät kommt ;-), ich möchte sie dennoch einbringen - wer weiß, wer vielleicht eine ähnliche Frage hat:-)!

              Ich würde auch dringend von einem dauerhaften Schlafen auf einem Schlafsofa abraten. Es kann nicht gut für den Rücken, den Liegekomfort und letztlich auch den erholsamen Schlaf sein! Wenn geringer Platz das Problem ist - da kann ich nur ein Hochbett empfehlen. Dadurch wird Platz unter dem Bett geschaffen und im Hochbett kann ein Lattenrost mit einer Matratze genutzt werden, was dem Rücken und dem erholsamen Schlaf gut tut :-)!

              VG

              Schlafkönigin

              Kommentar


              • #8
                Ich hatte eine längere Zeit ein Schlafsofa und muss, nachdem ich jetzt ein neues (normales) Bett habe, zugeben das es sich so viel besser schläft. Zudem ging mir das zusammenklappen iwann auch extrem auf die nerve, auch wenn es platzsparender war.

                Kommentar


                • #9
                  Hallo

                  meiner Meinung nach lieber ein richtiges Bett. Viel bequemer!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe auch schon des öfteren ein paar Wochen auf einer Schlafcouch geschlafen, für eine kurze Zeit war das auch in Ordnung, aber auf Dauer ist das nichts für mich. Ich habe Schlafcouchs nach einiger Zeit als zu hart empfunden, da ist mir ein richtiges Bett viel lieber und bequemer.

                    Kommentar


                    • #11
                      Vorübergehend finde ich es auf einem Sofa okay, aber niemals für die Ewigkeit. Ich brauche definitiv ein richtiges Bett.

                      Kommentar


                      • #12
                        Für mich persönlich kommt nur ein Bett infrage. Aber das geht nicht jedem so.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja, lass uns doch einen Beitrag aus 2015 nehmen und die Meinung zum "schlafen auf dem Sofa" dazu zu packen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Also, ich würde da auf jeden Fall ein, wie du sagst, "richtiges" Bett wählen!
                            Aber gut, du musste es ja letztlich am besten wissen...

                            Apropos Bett, ich habe meins vor paar Tagen bei "Werbung" bestellt, zum top Preis!
                            Habe mich für ein Bett aus Massivholz entschieden! Muss sagen, dass ich mehr als zufrieden bin mit meiner Entscheidung!
                            Zu einem sieht das Bett optisch klasse aus und zum anderen, schläft es sich sehr gut drauf!
                            Kann dieses nur empfehlen... auf woodq.de kann man sich dann das ganze Angebot ansehen!
                            Schaut mal rein, *Werbelink gelöscht* ... einen schönen Tag wünsche ich!
                            Zuletzt geändert von Ingrimmsch; 27.04.2021, 18:29.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich gebe einmal zu bedenken:

                              Ursprungsfrage wurde 2015 gestellt, die Fragestellung hat sich sicherlich zwischenzeitlich erledigt. Für Werbung muss man doch keine Threadleichen ausgraben
                              Liebe Grüße
                              Markus, alias Ingrimmsch

                              Ich schlafe in:
                              Harmony (Dormito) Wasserbett, Dekorsystem/Luxus, 200x220x23, Dual, Freeflow, Sigma K Heizungen, Supreme & Nickiauflage.

                              Gästebett:
                              Harmony (Dormito)Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage

                              Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
                              --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X