Hallo zusammen,

ich bin gerade etwas frustriert über unser Wasserbett und mache daher hier mal den Versuch, ob der aktuelle Zustand eventuell "selbstgemacht" ist.

Wir haben seit ca. 2 Jahren ein Wasserbett der Marke Wacore. Soweit ist alles gut, wir pflegen das Bett regelmäßig (und nach Vorgabe) mit den original Produkten des Herstellers. Nun haben wir in einem Zeitraum von etwa 4 Monaten zum dritten Mal ein Loch. Alle immer an einer ähnlichen Stelle im Randbereich beim Einstieg (jeweils einmal links und einmal rechts). Jetzt ist es wieder auf der linken Seite im Abstand von 5 cm neben dem ersten Flicken. Ich nehme mal an, dass diese Stelle stark beansprucht ist durch den "Einstieg", aber wirklich glücklich macht es mich einfach nicht, immer mit nassem Schlafanzug aufzuwachen.

Kann ich hier etwas besser bzw. anders machen, dass dies jetzt nicht häufiger passiert oder muss ich mit dieser Situation leben?


Danke und Gruß
Matthias