Ankündigung

Einklappen

FORENREGELN: Bitte unbedingt lesen und beachten! (Stand: 20.04.09)

Herzlich willkommen in unserem neuen Wasserbettenforum!

Wir freuen uns sehr, Sie hier begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unseres Forums. Wir sind ein Forum von Wasserbett-Schläfern für Wasserbett-Schläfer. Eine Haftung für die innerhalb des Forums erteilten Ratschläge können wir nicht übernehmen.

Nachstehend finden Sie einige allgemeine Regeln, die in ähnlicher Form inzwischen für jedes gut geführte Forum gelten.

Bedenken Sie bitte, dass öffentliche Publikationen einen hohen Vertrauensvorschuss genießen. Die Wahrheit ist die Basis einer freien Gesellschaft. Viele Menschen, die Ihre Beiträge lesen, verlassen sich darauf und handeln möglicherweise entsprechend. Foren sind kein Kinderspiel, bei dem es erlaubt wäre, zu flunkern - sie bilden jenes basisdemokratische Medium, von dem wir alle geträumt haben!

Die Foren-Regeln von Wasserbetten-News:

1. Die im Forum veröffentlichten Beiträge stellen nur die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Der Betreiber der Website distanziert sich vorsorglich von allen im Forum getätigten Äußerungen. Grundsätzlich gilt: Verunglimpfungen, Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Schmähkritik, Beschwerden und pauschale Vorwürfe gegen Personen oder Firmen sind verboten.

2. Händler, Hersteller sowie deren Angestellte dürfen nur mit einem verifizierten Händler-Account posten. jede Zuwiderhandlung führt zur sofortigen dauerhaften Sperrung!

Händler und Hersteller haben die Möglichkeit, sich nach (vollständiger) Registrierung im Kontrollzentrum" als Händler zu registrieren und verifizieren. Die Händler posten unter eigenem Impressum und erweiterten Regelwerk! Die Registrierung ist kostenpflichtig (siehe: Händlereinträge).

3. Das Einstellen von Briefen, E-mails oder Telefonmitschnitten ist eine strafbare Handlung und deshalb untersagt. Ebenfalls untersagt sind alle Aussagen von zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Relevanz, wie z.B. über möglicherweise nicht eingehaltene Garantieversprechen, Lieferfristen oder ähnliches, sofern die Stichhaltigkeit nicht von einem Straf- oder Zivilgericht bestätigt wurde. Derartige Beiträge werden nur mit Angabe des Aktenzeichens und des zuständigen Gerichts toleriert.

4. Bitte beachten Sie im Forum die üblichen Umgangsformen des Alltags. Verstöße werden mit sofortiger Löschung des Beitrags und gegebenenfalls mit einer Sperre des Autors geahndet.

5. Beiträge werden stichpunktartig von unseren Moderatoren überprüft und bei Verletzung der Regeln kommentarlos gelöscht.

6. Pseudonyme (Nicknames, Login-Namen, Usernamen), die wir als unpassend (weil werbend oder unsittlich) erachten, werden von uns gesperrt.

7. Inhalte aus anderen Webseiten oder ähnlichen Quellen dürfen nur als Zitate mit Angabe der Quelle wiedergegeben werden.

8. Beiträge, welche dazu geeignet sind, Unternehmen oder Personen Schaden zuzufügen, werden von uns ab Kenntnisstand nach eingehender Prüfung innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos gelöscht. Sie werden von uns samt IP-Adresse gespeichert und auf Verlangen an die Betroffenen heraus gegeben.

9. Unterlassen Sie bitte werbende oder diffamierende Beiträge jeglicher Art. Wir behalten uns vor, derartige Beiträge ab Kenntnis innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos zu löschen.

10. Sollten Sie einen Beitrag entdecken, der den hier formulierten Regeln widerspricht, so melden Sie dies bitte umgehend an eine der im Impressum angegebenen Kontaktadressen.

11. Beiträge können jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch einen Moderator verändert oder gelöscht werden. Dies geschieht nur, wenn es der Qualität des Forums dient.

12. Das Posten von Links zu externen Seiten ist nicht zulässig! Beiträge, die solche Links enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Angaben zu Internetadressen bitte in Anführungszeichen setzen ("), weil die Forensoftware sonst automatisch einen Link generiert! Links werden nur auf Fundstellen innerhalb unseres Forums toleriert.

13. Jeder Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der von ihm angegebenen Daten sowie seiner verwendeten IP-Adresse einverstanden. Ein Widerruf des Einverständnisses führt zu einer Löschung des Useraccounts.

14. Verstöße gegen die Forenregeln können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden.

15. Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern.

Viel Spass wünscht Ihnen
das Team von Wasserbetten-News.de
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Befestigung Sicherheitswanne

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Befestigung Sicherheitswanne

    Hallo Zusammen,

    mein erster Beitrag in diesem Forum

    Mein erster Umzug mit meinem Wasserbett hat mich kürzlich vor ein paar Fragen gestellt.

    Erste Frage: Anders als ich es vermutet habe war die Sicherheitswanne mit der Bodenplatte verklebt, so dass ich den ganzen Aufbau (Sicherheitswanne, Schaumrahmen, Heizung) am Stück transportieren musste.

    Ist so ein Aufbau üblich?

    Zweite Frage: Was passiert wenn zB die Heizung defekt ist. Sofern das Einkleben wie oben beschrieben üblich ist müsste dann ja die komplette Einheit bestehend aus Wanne, Rahmen, Heizung, Bodenplatte getauscht werden.

    Wie teuer wäre das denn ungefähr? In der zugehörigen Rechnung ist leider nicht aufgeschlüsselt was die Einzelkomponenten kosten. Neupreis war 1250€ im Mai 2014.

    Mein Bett:
    • ABBCO “Kuss” Wassermatratze 140 x 220 cm, Uno System, Beruhigungsstufe F4
    • Wasserbettauflage AVIN 140 x 220 cm, Kunstlederborder
    • Sockel farbe Kirschbaum, Eckverbinder Alu
    • Wasserbettheizung Calesco analog PTC
    • Schaumstoffumrandung
    • Sicherheitswanne

    Dritte Frage: Ich hatte das Bett usprünglich für mich gekauft, nach Zusammenzug mit meiner Partnerin ist das Bett für uns beide auf Dauer nun zu klein. Ein Verkauf des Betts auf Ebay Kleinanzeigen war bislang nicht erfolgreich. Nun überlege ich das Bett als Gästebett zu verwenden.

    Kann das Bett aufgebaut, aber mit Heizung ausgeschaltet in der Wohnung bleiben?
    Zuletzt geändert von oli1980; 12.03.2017, 21:18. Grund: Preis zu dem ich das Bett gekauft habe.

  • #2
    Also ich habe noch nie gehört, dass die Schutzwanne verklebt wird mit den Bodenplatten. Zu welchem Zweck sollte dies gemacht werden,,...
    Wer hat denn das Bett damals aufgebaut?

    Gästebett ist ne gute Idee, so können eure Gäste und Freunde gleich mal ein Wasserbett testen
    Aber, bitte die Heizung nicht ausschalten, du kannst sie auf 26 Grad runter drehen, aber nicht komplett ausmachen.
    Ich liebe mein Wasserbett da ich seitdem schmerzfrei bin und ohne Tabletten leben kann

    Kommentar


    • #3
      Eben, das mit der Platte kommt mir irgendwie auch komisch vor.

      Es handelt sich eigentlich um 4 Sperrholzplatten die mit Tape zu einer großen Platte zusammengefügt wurden.
      Darauf dann die Heizung und den Schaumrahmen, darüber dann die Sicherheitswanne.

      Ob das so von der Firma kam oder ob der Händler das gemacht hat kann ich nicht sagen, ich glaube aber dass es schon so geliefert wurde.


      Zur Verwendung als Gästebett: ich nehme an dass ich Schimmel riskiere wenn ich die Heizung des Gästebetts nur bei Bedarf einschalte, oder?

      Kommentar


      • #4
        Hi,


        es gibt ein paar Betten, da "verschmilzt" die Sicherheitswanne mit der Bodenplatte, ziemlich Ka... weil man an nichts mehr ran kommt.
        Bei den hochwertigeren Betten habe ich das allerdings noch nicht erlebt.

        Bzgl. Heizung: Als Gästebett einfach ne dicke Tagesdecke drauf, dann braucht die Heizung auch nicht wirklich viel zu arbeiten. Auf 27,5-28° eingestellt lassen. Wasser ist guter Wärmespeicher, aber schlechter Wärmeleiter - sprich es würde entsprechend dauern und viel Energie verbrauchen, um das Teil anzuwärmen, wenn du Gäste hast.
        Mal abgesehen von den anderen negativen Faktoren.

        Und wenn du es wie beschrieben handhabst, liegst du bei rund 80 € Strom im Jahr......
        Ob es sich dafür lohnt, das Teil immer wieder hochzufahren, was mehr verbraucht und die Risiken einzugehen, ich weiß nicht...
        SchlafOase bei Facebook
        www.SchlafOase-Hoenig.de
        51429 Bensberg und 51766 Ründeroth

        Immer aktuelle News, Aktionen, Ausstellungsstücke auf Facebook & Homepage
        Händlerprofil

        Kommentar


        • #5
          Okay, Danke für den Tipp. Also Sparflamme und eine gut isolierende Decke darüber, dann sollte sich der Energieaufwand übers Jahr gesehen sich in Grenzen halten.

          Ich hatte irgendwie auch den Verdacht dass sich die Wanne eher unbeabsichtigt mit der Bodenplatte verbunden haben könnte. Aber die Verbindung ist wirklich bombenfest, da lässt sich wohl nichts mehr voneinander lösen ohne Schaden zu verursachen.

          Ist die Konfiguration wie oben beschrieben für den Preis in Ordnung gewesen? Ich bin zwar soweit zufrieden mit dem Bett, aber dass sich beim Umzug dann solche Probleme damit ergeben enttäuscht mich nun schon etwas.

          Kommentar

          Lädt...
          X