Ankündigung

Einklappen

FORENREGELN: Bitte unbedingt lesen und beachten! (Stand: 20.04.09)

Herzlich willkommen in unserem neuen Wasserbettenforum!

Wir freuen uns sehr, Sie hier begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unseres Forums. Wir sind ein Forum von Wasserbett-Schläfern für Wasserbett-Schläfer. Eine Haftung für die innerhalb des Forums erteilten Ratschläge können wir nicht übernehmen.

Nachstehend finden Sie einige allgemeine Regeln, die in ähnlicher Form inzwischen für jedes gut geführte Forum gelten.

Bedenken Sie bitte, dass öffentliche Publikationen einen hohen Vertrauensvorschuss genießen. Die Wahrheit ist die Basis einer freien Gesellschaft. Viele Menschen, die Ihre Beiträge lesen, verlassen sich darauf und handeln möglicherweise entsprechend. Foren sind kein Kinderspiel, bei dem es erlaubt wäre, zu flunkern - sie bilden jenes basisdemokratische Medium, von dem wir alle geträumt haben!

Die Foren-Regeln von Wasserbetten-News:

1. Die im Forum veröffentlichten Beiträge stellen nur die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Der Betreiber der Website distanziert sich vorsorglich von allen im Forum getätigten Äußerungen. Grundsätzlich gilt: Verunglimpfungen, Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Schmähkritik, Beschwerden und pauschale Vorwürfe gegen Personen oder Firmen sind verboten.

2. Händler, Hersteller sowie deren Angestellte dürfen nur mit einem verifizierten Händler-Account posten. jede Zuwiderhandlung führt zur sofortigen dauerhaften Sperrung!

Händler und Hersteller haben die Möglichkeit, sich nach (vollständiger) Registrierung im Kontrollzentrum" als Händler zu registrieren und verifizieren. Die Händler posten unter eigenem Impressum und erweiterten Regelwerk! Die Registrierung ist kostenpflichtig (siehe: Händlereinträge).

3. Das Einstellen von Briefen, E-mails oder Telefonmitschnitten ist eine strafbare Handlung und deshalb untersagt. Ebenfalls untersagt sind alle Aussagen von zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Relevanz, wie z.B. über möglicherweise nicht eingehaltene Garantieversprechen, Lieferfristen oder ähnliches, sofern die Stichhaltigkeit nicht von einem Straf- oder Zivilgericht bestätigt wurde. Derartige Beiträge werden nur mit Angabe des Aktenzeichens und des zuständigen Gerichts toleriert.

4. Bitte beachten Sie im Forum die üblichen Umgangsformen des Alltags. Verstöße werden mit sofortiger Löschung des Beitrags und gegebenenfalls mit einer Sperre des Autors geahndet.

5. Beiträge werden stichpunktartig von unseren Moderatoren überprüft und bei Verletzung der Regeln kommentarlos gelöscht.

6. Pseudonyme (Nicknames, Login-Namen, Usernamen), die wir als unpassend (weil werbend oder unsittlich) erachten, werden von uns gesperrt.

7. Inhalte aus anderen Webseiten oder ähnlichen Quellen dürfen nur als Zitate mit Angabe der Quelle wiedergegeben werden.

8. Beiträge, welche dazu geeignet sind, Unternehmen oder Personen Schaden zuzufügen, werden von uns ab Kenntnisstand nach eingehender Prüfung innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos gelöscht. Sie werden von uns samt IP-Adresse gespeichert und auf Verlangen an die Betroffenen heraus gegeben.

9. Unterlassen Sie bitte werbende oder diffamierende Beiträge jeglicher Art. Wir behalten uns vor, derartige Beiträge ab Kenntnis innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos zu löschen.

10. Sollten Sie einen Beitrag entdecken, der den hier formulierten Regeln widerspricht, so melden Sie dies bitte umgehend an eine der im Impressum angegebenen Kontaktadressen.

11. Beiträge können jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch einen Moderator verändert oder gelöscht werden. Dies geschieht nur, wenn es der Qualität des Forums dient.

12. Das Posten von Links zu externen Seiten ist nicht zulässig! Beiträge, die solche Links enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Angaben zu Internetadressen bitte in Anführungszeichen setzen ("), weil die Forensoftware sonst automatisch einen Link generiert! Links werden nur auf Fundstellen innerhalb unseres Forums toleriert.

13. Jeder Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der von ihm angegebenen Daten sowie seiner verwendeten IP-Adresse einverstanden. Ein Widerruf des Einverständnisses führt zu einer Löschung des Useraccounts.

14. Verstöße gegen die Forenregeln können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden.

15. Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern.

Viel Spass wünscht Ihnen
das Team von Wasserbetten-News.de
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Immer Luft in der Matratze - Jeden Tag entlüften

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Immer Luft in der Matratze - Jeden Tag entlüften

    Hallo zusammen,

    wir sind nun seit 2 Monaten Besitzer eines Wasserbetts. Leider bekomme ich nun vermehrt Rückschmerzen und werde dazu auch noch die Experten im anderen Forumsbereich anschreiben. Besonders merke ich es aber, wenn ich Luft in der Matratze habe - was bei mir mittlerweile JEDEN Tag vorkommt. Und das bringt mich zu meinem Problem: ich muss die Matratze seit 3 Wochen fast jeden Tag entlüften, da es dauerhaft gluckert. Ist die Luft raus, ist sie am nächsten Tag wieder da.

    Beim Entlüften sieht man im Stopfen auch nicht nur dicke Luftblasen, sondern auch viele kleine Blasen - ähnlich wie Kohlensäure. Wir haben nochmals Konditionierer nachgefüllt, da wir die Befürchtung hatten es sei zu wenig. Aber getan hat sich da leider nichts dran. Stinken oder komisch riechen tut das Wasser nicht.

    Bei meinem Freund in der Matratze ist es nicht so. Er hat ein Freeflow, ich eine Beruhigung f2. Ich meine auch, dass es mehr geworden ist, seit ich auf meiner Seite die Heizung wärmer gestellt habe.

    Ist das denn normal?

    Vielen Dank im Voraus für eure Tipps!

    -----
    Informationen zum Bett
    Hersteller: SUMA Wasserbetten
    Modellbezeichnung: Blue Dual (0,60 mm + Mesamoll II)
    Art des Wasserbettes: Softsider (mit Schaumrahmen)

  • #2
    Hallo Rolana,

    Frage: Ist das ein neues Wasserbett oder älter?
    Wer hat das Bett befüllt?
    Dann kann ich dir evtl. einen Tip geben.

    Freundliche Grüße aus Hilden.

    Kommentar


    • #3
      Das wäre super!!!

      Das Wasserbett ist genau 2 Monate alt und ist neu gekauft, kein Gebrauchtes.

      Das Bett haben wir nach den Anweisungen des Herstellers selbst befüllt.

      Danke und viele Grüße

      Kommentar


      • #4
        Hallo Rolana,

        wenn Matratzen mit Vliesmatten neu sind und jetzt befüllt werden, ist es normal, das sie innerhalb der ersten 14 Tage im Gebrauch nochmal nach endlüftet werden müssen. Dann sollte eigentlich Ruhe herrschen.
        Wenn aber, wie du schreibst, auch nach 2 Monaten noch ständig Luft im Bett ist, gibt es dafür Ursachen, welche aber auf Grund der Menge ich jetzt hier nicht einzeln aufführen kann. Man sollte sich nur vor Augen führen, dass unser Wasser durch hormonelle Verunreinigung immer anfälliger wird. Deswegen ist sauberes Befüllen eines Wasserbettes das A und O.
        Ich tippe mal aus der Entfernung auf verunreinigtes Befüllen, was ich leider mehrfach erlebt habe, wenn Kunden zum BSP. nicht saubere Schläuche verwendet haben.

        Mein Rat: Leih dir eine gute Pumpe mit Schlauch und Anschlussstücken für die Matratzen und pumpe beide Matratzen komplett ab. Wenn du den Schlauch zum Abpumpen auch wider zum Füllen benutzt, spül ihn ca. 3-5 Minuten mit heißem Wasser richtig aus. Die Anschlusstücke für an die Matratzen legst du für eine halbe Minute in Essig. Kannst auch Kondi nehmen, ist nur teurer. Dann desinfiziert deine Hände und schließt alles zum Füllen an. Nun füllst du die Matratzen wieder mit Wasser, welches nicht wärmer wie 15 Grad ist. (Restwärme schafft die Heizung). Wenn gefüllt, richtig endlüften. Wenn jetzt Wassermenge stimmt, einen Firstfiller zur Erst Befüllung verwenden.

        Wenn jetzt alles sauber abgearbeitet worden ist, wirst du innerhalb einer Woche noch mal nach endlüften müssen, dann sollte das Problem aber weitestgehend behoben sein.
        Viel Erfolg.

        Freundliche Grüße aus Hilden.

        Kommentar


        • #5
          Now that you know how to start learning data science, let's see where you can gain the knowledge you need and improve your skills in creating and maintaining a restaurant app.

          Kommentar

          Lädt...
          X