Ankündigung

Einklappen

FORENREGELN: Bitte unbedingt lesen und beachten! (Stand: 20.04.09)

Herzlich willkommen in unserem neuen Wasserbettenforum!

Wir freuen uns sehr, Sie hier begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unseres Forums. Wir sind ein Forum von Wasserbett-Schläfern für Wasserbett-Schläfer. Eine Haftung für die innerhalb des Forums erteilten Ratschläge können wir nicht übernehmen.

Nachstehend finden Sie einige allgemeine Regeln, die in ähnlicher Form inzwischen für jedes gut geführte Forum gelten.

Bedenken Sie bitte, dass öffentliche Publikationen einen hohen Vertrauensvorschuss genießen. Die Wahrheit ist die Basis einer freien Gesellschaft. Viele Menschen, die Ihre Beiträge lesen, verlassen sich darauf und handeln möglicherweise entsprechend. Foren sind kein Kinderspiel, bei dem es erlaubt wäre, zu flunkern - sie bilden jenes basisdemokratische Medium, von dem wir alle geträumt haben!

Die Foren-Regeln von Wasserbetten-News:

1. Die im Forum veröffentlichten Beiträge stellen nur die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Der Betreiber der Website distanziert sich vorsorglich von allen im Forum getätigten Äußerungen. Grundsätzlich gilt: Verunglimpfungen, Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Schmähkritik, Beschwerden und pauschale Vorwürfe gegen Personen oder Firmen sind verboten.

2. Händler, Hersteller sowie deren Angestellte dürfen nur mit einem verifizierten Händler-Account posten. jede Zuwiderhandlung führt zur sofortigen dauerhaften Sperrung!

Händler und Hersteller haben die Möglichkeit, sich nach (vollständiger) Registrierung im Kontrollzentrum" als Händler zu registrieren und verifizieren. Die Händler posten unter eigenem Impressum und erweiterten Regelwerk! Die Registrierung ist kostenpflichtig (siehe: Händlereinträge).

3. Das Einstellen von Briefen, E-mails oder Telefonmitschnitten ist eine strafbare Handlung und deshalb untersagt. Ebenfalls untersagt sind alle Aussagen von zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Relevanz, wie z.B. über möglicherweise nicht eingehaltene Garantieversprechen, Lieferfristen oder ähnliches, sofern die Stichhaltigkeit nicht von einem Straf- oder Zivilgericht bestätigt wurde. Derartige Beiträge werden nur mit Angabe des Aktenzeichens und des zuständigen Gerichts toleriert.

4. Bitte beachten Sie im Forum die üblichen Umgangsformen des Alltags. Verstöße werden mit sofortiger Löschung des Beitrags und gegebenenfalls mit einer Sperre des Autors geahndet.

5. Beiträge werden stichpunktartig von unseren Moderatoren überprüft und bei Verletzung der Regeln kommentarlos gelöscht.

6. Pseudonyme (Nicknames, Login-Namen, Usernamen), die wir als unpassend (weil werbend oder unsittlich) erachten, werden von uns gesperrt.

7. Inhalte aus anderen Webseiten oder ähnlichen Quellen dürfen nur als Zitate mit Angabe der Quelle wiedergegeben werden.

8. Beiträge, welche dazu geeignet sind, Unternehmen oder Personen Schaden zuzufügen, werden von uns ab Kenntnisstand nach eingehender Prüfung innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos gelöscht. Sie werden von uns samt IP-Adresse gespeichert und auf Verlangen an die Betroffenen heraus gegeben.

9. Unterlassen Sie bitte werbende oder diffamierende Beiträge jeglicher Art. Wir behalten uns vor, derartige Beiträge ab Kenntnis innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos zu löschen.

10. Sollten Sie einen Beitrag entdecken, der den hier formulierten Regeln widerspricht, so melden Sie dies bitte umgehend an eine der im Impressum angegebenen Kontaktadressen.

11. Beiträge können jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch einen Moderator verändert oder gelöscht werden. Dies geschieht nur, wenn es der Qualität des Forums dient.

12. Das Posten von Links zu externen Seiten ist nicht zulässig! Beiträge, die solche Links enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Angaben zu Internetadressen bitte in Anführungszeichen setzen ("), weil die Forensoftware sonst automatisch einen Link generiert! Links werden nur auf Fundstellen innerhalb unseres Forums toleriert.

13. Jeder Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der von ihm angegebenen Daten sowie seiner verwendeten IP-Adresse einverstanden. Ein Widerruf des Einverständnisses führt zu einer Löschung des Useraccounts.

14. Verstöße gegen die Forenregeln können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden.

15. Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern.

Viel Spass wünscht Ihnen
das Team von Wasserbetten-News.de
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schiefer Wasserkern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schiefer Wasserkern

    Hallo,

    meine Eltern haben sich das Wasserbett Flexx von Suma vor einiger Zeit zugelegt.
    Im Nachhinein war das wohl die falsche Entscheidung. Dennoch kämpfen sie seitdem damit das Wasserbett richtig einzustellen.
    Das Bett hat ein Zweikammersystem, ein festes Polster zwischen den Kernen wurde entfernt, da sie oft den Arm darauf hatten und das wohl unbequem war.

    Die meisten Probleme drehten sich um die richtige Füllmenge. In der Anleitung steht, dass die Befüllung unter dem Rand des Bettgestells sein soll. Dann aber hatten sie immer das Gefühl mit dem Hintern auf dem Holz zu liegen. Also wurde mehr Wasser eingefüllt. Damit war erstmal Ruhe.

    Nun beklagten sie sich über Rückenschmerzen und ich hab gesehen, dass das Wasser nicht richtig temperiert war. Also hab ich auf beiden Seiten einmal kurz den Stecker der Heizung gezogen. Am nächsten Tag war das Wasserbett wieder warm. Hier bin ich schon mal stutzig geworden, dass man die Heizung quasi neu starten musste und das es auf beiden Seiten gleichzeitig passiert ist.

    Nun aber das Hauptproblem:
    Nachdem die Rückenschmerzen weiter anhielten, hat sich mein Vater mal auf das Bett gelegt und ich wollte sehen, ob er irgendwo durchhängt.
    Es sind nicht die Arme und Beine oder der Hintern höher...sind nur die Beine. Die Beine gehen hoch und der Kopf ist unten, der Körper dazwischen wie eine gerade Linie.
    Als er wieder aufgestanden ist, konnte man auch bei dem Kern erkennen, dass er am Fußende scheinbar mehr gefüllt ist, als am Kopfende.
    Meine erster Verdacht war, dass irgendwas mit dem Fußboden ist...aber die Wasserwaage sagt...der Boden ist gerade.
    Ich hab dann mal beide Wasseröffnungen eines Kerns geöffnet (die Flexx Variante hat zwei Einfüllstutzen um die Beruhigung einstellen zu können). In beiden Kernen ist zumindest Wasser drin.

    Kann sich das einer erklären oder hat jemand einen Tipp, was man da machen kann?

    Edit: Wir haben eben noch mal etwas Wasser abgelassen. Ich hab auch Fotos gemacht, aber irgendwie kann ich die hier nicht hochladen.
    Was auffällig ist, ist das der Kern im Bereich der Beine regelrecht gepresst ist, wenn man drauf liegt. Auch wenn man den Kopf ans eigentliche Fußende nimmt, ist der Bereich der Beine wieder gepresst und höher.
    Zuletzt geändert von Stud; 07.10.2017, 20:19.

  • #2
    Puuh, das ist ein Paradebeispiel dafür, was alles beim Kauf ohne Beratung und Probeliegen schief gehen kann. Dazu erscheint mir das Flexx System sehr kompliziert.
    Zur Wassermenge: Wenn die Beine sehr hoch liegen, dann spricht das oftmals für zuviel Wasser. Da die Beine leichter sind als der Oberkörper, liegen die bei zuviel Wasser höher. Ob das Wasser in die innere Kammer oder in die äußere Kammer muss, weiß ich leider nicht. Was sagt denn Suma dazu? Ist denn alles gut entlüftet?
    Waterbed Discount Elegance, 200x220, 80%, Dual, Schubladensockel, 2006-2018
    Seit 2018 Akva Mira

    Kommentar


    • #3
      Så, hva leger anbefaler vi anbefaler her. For eksempel, jeg rådføre seg utelukkende på grunnlag av min egen erfaring, og når legen har foreskrevet meg et slikt problem https://norsk-apotek.com/levitra/ , jeg bare fortelle de som ennå ikke vedtatt, men er allerede forvirret. Men, selvfølgelig, det er alltid lurt å rådføre

      Kommentar

      Lädt...
      X