Ankündigung

Einklappen

FORENREGELN: Bitte unbedingt lesen und beachten! (Stand: 20.04.09)

Herzlich willkommen in unserem neuen Wasserbettenforum!

Wir freuen uns sehr, Sie hier begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unseres Forums. Wir sind ein Forum von Wasserbett-Schläfern für Wasserbett-Schläfer. Eine Haftung für die innerhalb des Forums erteilten Ratschläge können wir nicht übernehmen.

Nachstehend finden Sie einige allgemeine Regeln, die in ähnlicher Form inzwischen für jedes gut geführte Forum gelten.

Bedenken Sie bitte, dass öffentliche Publikationen einen hohen Vertrauensvorschuss genießen. Die Wahrheit ist die Basis einer freien Gesellschaft. Viele Menschen, die Ihre Beiträge lesen, verlassen sich darauf und handeln möglicherweise entsprechend. Foren sind kein Kinderspiel, bei dem es erlaubt wäre, zu flunkern - sie bilden jenes basisdemokratische Medium, von dem wir alle geträumt haben!

Die Foren-Regeln von Wasserbetten-News:

1. Die im Forum veröffentlichten Beiträge stellen nur die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Der Betreiber der Website distanziert sich vorsorglich von allen im Forum getätigten Äußerungen. Grundsätzlich gilt: Verunglimpfungen, Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Schmähkritik, Beschwerden und pauschale Vorwürfe gegen Personen oder Firmen sind verboten.

2. Händler, Hersteller sowie deren Angestellte dürfen nur mit einem verifizierten Händler-Account posten. jede Zuwiderhandlung führt zur sofortigen dauerhaften Sperrung!

Händler und Hersteller haben die Möglichkeit, sich nach (vollständiger) Registrierung im Kontrollzentrum" als Händler zu registrieren und verifizieren. Die Händler posten unter eigenem Impressum und erweiterten Regelwerk! Die Registrierung ist kostenpflichtig (siehe: Händlereinträge).

3. Das Einstellen von Briefen, E-mails oder Telefonmitschnitten ist eine strafbare Handlung und deshalb untersagt. Ebenfalls untersagt sind alle Aussagen von zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Relevanz, wie z.B. über möglicherweise nicht eingehaltene Garantieversprechen, Lieferfristen oder ähnliches, sofern die Stichhaltigkeit nicht von einem Straf- oder Zivilgericht bestätigt wurde. Derartige Beiträge werden nur mit Angabe des Aktenzeichens und des zuständigen Gerichts toleriert.

4. Bitte beachten Sie im Forum die üblichen Umgangsformen des Alltags. Verstöße werden mit sofortiger Löschung des Beitrags und gegebenenfalls mit einer Sperre des Autors geahndet.

5. Beiträge werden stichpunktartig von unseren Moderatoren überprüft und bei Verletzung der Regeln kommentarlos gelöscht.

6. Pseudonyme (Nicknames, Login-Namen, Usernamen), die wir als unpassend (weil werbend oder unsittlich) erachten, werden von uns gesperrt.

7. Inhalte aus anderen Webseiten oder ähnlichen Quellen dürfen nur als Zitate mit Angabe der Quelle wiedergegeben werden.

8. Beiträge, welche dazu geeignet sind, Unternehmen oder Personen Schaden zuzufügen, werden von uns ab Kenntnisstand nach eingehender Prüfung innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos gelöscht. Sie werden von uns samt IP-Adresse gespeichert und auf Verlangen an die Betroffenen heraus gegeben.

9. Unterlassen Sie bitte werbende oder diffamierende Beiträge jeglicher Art. Wir behalten uns vor, derartige Beiträge ab Kenntnis innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos zu löschen.

10. Sollten Sie einen Beitrag entdecken, der den hier formulierten Regeln widerspricht, so melden Sie dies bitte umgehend an eine der im Impressum angegebenen Kontaktadressen.

11. Beiträge können jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch einen Moderator verändert oder gelöscht werden. Dies geschieht nur, wenn es der Qualität des Forums dient.

12. Das Posten von Links zu externen Seiten ist nicht zulässig! Beiträge, die solche Links enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Angaben zu Internetadressen bitte in Anführungszeichen setzen ("), weil die Forensoftware sonst automatisch einen Link generiert! Links werden nur auf Fundstellen innerhalb unseres Forums toleriert.

13. Jeder Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der von ihm angegebenen Daten sowie seiner verwendeten IP-Adresse einverstanden. Ein Widerruf des Einverständnisses führt zu einer Löschung des Useraccounts.

14. Verstöße gegen die Forenregeln können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden.

15. Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern.

Viel Spass wünscht Ihnen
das Team von Wasserbetten-News.de
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Folientest - Entlüften

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Folientest - Entlüften

    Hallo

    Wer mag kann hier mit machen. Ganz ohne Hintergedanken einfach antworten. Ich bin gespannt auf die Antworten

    Anmerkung aus gegebenen Grund: Die Umfrage hat durchaus einen Sinn im fachlichen Bereich, auch wenn sich dieser manchem User sich nicht erschließen wird. Daher: Wer helfen möchte vielleicht etwas zur Lösung/Aufklärung oder dem finden von Ansatzpunkten beim "Luftproblem" zu helfen, der stellt eine Antwort ein (Vordruck). Beiträge die nicht eine Antwort darstellen, werden bereinigt der Übersicht zu liebe.

    Test:
    Teste das Vinyl des Kerns/der Kerne in Deinem Wasserbett mal wie folgt:

    Die Folie zwischen Zeigefinger und Daumen greifen und kurz hin und her reiben. Dabei nicht die Folie knicken, sondern weiter nach innen greifen so das man einfach nur die Folie aufeinander liegen hat zwischen den Fingern hat ohne eine Knickfalte zu erzeugen.

    Ergebnis:
    1. Die Folie ist total stumpf, dass keine Bewegung möglich ist
    2. die Folie lässt sich schwer und die Innenseite fühlt sich rau an
    3. die Folie gleitet kurz ganz leichtgängig und wird dann stumpfer
    4. Sonstiges Verhalten, bitte erläutern

    Eure Antwort:
    1. Bettenhersteller
    2. Baujahr
    3. Ergebnis des Tests (Nummer reicht, wenn 4. dann erklären)
    4. Euer Entlüftungsintervall. Also in welchem Rhythmus Ihr das Bett entlüften müsst.
    5. Evtl., wenn vorhanden, Hinweis auf eingesetzte Mittel wie Aquashocker, Luftbindemittel und ähnliches dieser Art (nicht normale Condis)
    6. Benutzer Konditioner

    *********************************

    Kleiner Vordruck zu Eurer Antwort:

    Hersteller:
    Baujahr:

    Testergebnis:
    [ ] 1. Stumpf, keine Bewegung möglich
    [ ] 2. die Folie lässt sich schwer und die Innenseite fühlt sich rau an
    [ ] 3. die Folie gleitet kurz ganz leichtgängig und wird dann stumpfer
    [ ] 4. Sonstiges Verhalten, bitte erläutern

    Entüftungsintervall:
    [ ] Keine Entlüftung notwendig
    [ ] Entlüftung alle [ ] Wochen

    Sonstige Mittel:
    Benutzer Condi:
    [ ] Einsatz von Aquashocker vor [ ] Wochen / [ ] Jahren
    [ ] Einsatz von Luftbindersalz o.ä. erfolgt, wenn bekannt vor [ ] Wochen/[ ] Jahren
    Zuletzt geändert von Ingrimmsch; 08.07.2009, 10:08. Grund: Um den Condi erweitert
    Liebe Grüße
    Markus, alias Ingrimmsch

    Ich schlafe in:
    Harmony (Dormito) Wasserbett, Dekorsystem/Luxus, 200x220x23, Dual, Freeflow, Sigma K Heizungen, Supreme & Nickiauflage.

    Gästebett:
    Harmony (Dormito)Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  • #2
    Mein aktuelles Bett...

    Hersteller: Harmony
    Baujahr: 02/2008

    Testergebnis:
    [x] 1. Stumpf, keine Bewegung möglich
    [ ] 2. die Folie lässt sich schwer und die Innenseite fühlt sich rau an
    [ ] 3. die Folie gleitet kurz ganz leichtgängig und wird dann stumpfer
    [ ] 4. Sonstiges Verhalten, bitte erläutern

    Entüftungsintervall:
    [X] Keine Entlüftung notwendig
    [ ] Entlüftung alle [ ] Wochen

    Sonstige Mittel:
    Benutzter Condi: Harmony Standard Condi (blau)
    [ ] Einsatz von Aquashocker vor [ ] Wochen / [ ] Jahren
    [X] Einsatz von Luftbindersalz o.ä. erfolgt, wenn bekannt vor [ ] Wochen/[0,5] Jahren weil Probleme mit dem Leitungswasser nach Füllmengenänderung. Vorher keine Entlüftung notwendig, nun auch nicht mehr.
    Zuletzt geändert von Ingrimmsch; 07.07.2009, 15:20.
    Liebe Grüße
    Markus, alias Ingrimmsch

    Ich schlafe in:
    Harmony (Dormito) Wasserbett, Dekorsystem/Luxus, 200x220x23, Dual, Freeflow, Sigma K Heizungen, Supreme & Nickiauflage.

    Gästebett:
    Harmony (Dormito)Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

    Kommentar


    • #3
      Hersteller: Aqua Comfort
      Baujahr: 12/2006

      Testergebnis:
      [x] 1. Stumpf, keine Bewegung möglich
      [ ] 2. die Folie lässt sich schwer und die Innenseite fühlt sich rau an
      [ ] 3. die Folie gleitet kurz ganz leichtgängig und wird dann stumpfer
      [ ] 4. Sonstiges Verhalten, bitte erläutern

      Entüftungsintervall:
      Kondi-Marke: Nep-tune / Bezeichnung: Inside
      [ ] Keine Entlüftung notwendig
      [x] Entlüftung alle [12] Wochen

      Sonstige Mittel:
      [ ] Einsatz von Aquashocker vor [ ] Wochen / [ ] Jahren
      [ ] Einsatz von Luftbindersalz o.ä. erfolgt, wenn bekannt vor [ ] Wochen
      Zuletzt geändert von Ingrimmsch; 09.07.2009, 20:05. Grund: Condi nachgetragen
      Wir besitzen ein duales Traumreiter Wasserbett Superior Deluxe mit Isolit und Netbag

      Kommentar


      • #4
        Hersteller: Harmony
        Baujahr: 09/2007

        Testergebnis:
        [ ] 1. Stumpf, keine Bewegung möglich
        [x ] 2. die Folie lässt sich schwer und die Innenseite fühlt sich rau an
        [ ] 3. die Folie gleitet kurz ganz leichtgängig und wird dann stumpfer
        [ ] 4. Sonstiges Verhalten, bitte erläutern

        Entüftungsintervall:
        [ x] Keine Entlüftung notwendig
        [ ] Entlüftung alle [ ] Wochen

        Sonstige Mittel:
        Condi: Harmony Standard Konditioner
        [ x] Einsatz von Aquashocker vor [ ] Wochen / [ 1] Jahren
        [ x] Einsatz von Luftbindersalz o.ä. erfolgt, wenn bekannt vor[0,6 ] Jahren (seitdem keine Entlüftung mehr notwendig, vorher wahrscheinlich durch übermäßigen Einsatz von Aquashocker oder Conditioner selbst für das Luftproblem gesorgt)
        Zuletzt geändert von Ingrimmsch; 07.07.2009, 21:55. Grund: Nachtrag Condi
        Harmony Wasserbett - Mono - 1,80x2,10x0,23 (Luxushöhe) - Freeflow - Luxusauflage

        Kommentar


        • #5
          Hersteller: Suma
          Baujahr: 11-2008

          Testergebnis:
          [ ] 1. Stumpf, keine Bewegung möglich
          [ ] 2. die Folie lässt sich schwer und die Innenseite fühlt sich rau an
          [X] 3. die Folie gleitet kurz ganz leichtgängig und wird dann stumpfer
          [ ] 4. Sonstiges Verhalten, bitte erläutern

          Entüftungsintervall:
          [ ] Keine Entlüftung notwendig
          [X] Entlüftung alle [3] TAGE!!!

          Sonstige Mittel:
          Condi: Blue Magic
          [ ] Einsatz von Aquashocker vor [ ] Wochen / [ ] Jahren
          [ ] Einsatz von Luftbindersalz o.ä. erfolgt, wenn bekannt vor [ ] Wochen/[ ] Jahren
          Zuletzt geändert von Ingrimmsch; 08.07.2009, 10:15. Grund: Condi nachgetragen
          Suma Blue, Dual 200x220, F2 & F2, Lisa B. Auflage, Thermotrennwand, Calesco digital- herrlich

          Kommentar


          • #6
            Hinweis: Erweitert um den Konditioner (Condi). Wer schon geantwortet kann mir per PN kurz seinen verwendeten Condi zukommen lassen, ich trage das dann in die entsprechenden Beiträge ein/nach.

            Lieben Dank
            Liebe Grüße
            Markus, alias Ingrimmsch

            Ich schlafe in:
            Harmony (Dormito) Wasserbett, Dekorsystem/Luxus, 200x220x23, Dual, Freeflow, Sigma K Heizungen, Supreme & Nickiauflage.

            Gästebett:
            Harmony (Dormito)Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage

            Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
            --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

            Kommentar


            • #7
              Hersteller: Harmony
              Baujahr: 10/2008

              Testergebnis:
              [ ] 1. Stumpf, keine Bewegung möglich
              [x] 2. die Folie lässt sich schwer und die Innenseite fühlt sich rau an
              [ ] 3. die Folie gleitet kurz ganz leichtgängig und wird dann stumpfer
              [ ] 4. Sonstiges Verhalten, bitte erläutern

              Entüftungsintervall:
              [x] Keine Entlüftung notwendig
              [ ] Entlüftung alle [ ] Wochen

              Sonstige Mittel:
              Benutzter Condi: Harmony Condi
              [ ] Einsatz von Aquashocker vor [ ] Wochen / [ ] Jahren
              [ ] Einsatz von Luftbindersalz o.ä. erfolgt, wenn bekannt vor [ ] Wochen/[ ] Jahren
              Mein Bett: Harmony Hardside 1,60m x 2,00m

              Kommentar


              • #8
                Hersteller:Bellvita
                Baujahr:2008

                Testergebnis:
                [ ] 1. Stumpf, keine Bewegung möglich
                [ ] 2. die Folie lässt sich schwer und die Innenseite fühlt sich rau an
                [X] 3. die Folie gleitet kurz ganz leichtgängig und wird dann stumpfer
                [ ] 4. Sonstiges Verhalten, bitte erläutern

                Entüftungsintervall:
                [X ] Keine Entlüftung notwendig
                [ ] Entlüftung alle [ ] Wochen

                Sonstige Mittel:
                Benutzer Condi:Stricker Chemie bei Erstbefüllung im Dezember
                [ ] Einsatz von Aquashocker vor [ ] Wochen / [ ] Jahren
                [x ] Einsatz von Luftbindersalz o.ä. erfolgt, wenn bekannt vor [8 ] Wochen/[ ] Jahren
                vorher Entlüftungsinterval alle 2 Tage
                Liebe Grüße
                Silvia

                Wir schlafen auf einem
                Wohnform Wasserbett
                von der Schlafoase Bensberg
                Dual Freeflow und F2
                Carbon Heizung analog
                2x2,20m mit Lufttrennkissen
                Frotteestretchauflage

                Kommentar


                • #9
                  Hersteller: Suma
                  Baujahr: 2009

                  Testergebnis:
                  [ ] 1. Stumpf, keine Bewegung möglich
                  [ ] 2. die Folie lässt sich schwer und die Innenseite fühlt sich rau an
                  [X] 3. die Folie gleitet kurz (auch mehrmals hin und her) ganz leichtgängig und wird dann stumpfer
                  [ ] 4. Sonstiges Verhalten, bitte erläutern

                  Entüftungsintervall:
                  [X] Keine Entlüftung notwendig
                  [ ] Entlüftung alle [ ] Wochen

                  Sonstige Mittel:
                  Benutzer Condi: Blue Magic
                  [ ] Einsatz von Aquashocker vor [ ] Wochen / [ ] Jahren
                  [X] Einsatz von Luftbindersalz o.ä. erfolgt, wenn bekannt vor [4] Wochen/[ ] Jahren

                  Grund: Vor dem Einsatz musste ich ca. alle 3 Tage entlüften.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hersteller: AKVA
                    Baujahr: 8/2009

                    Testergebnis:
                    [ ] 1. Stumpf, keine Bewegung möglich
                    [ ] 2. die Folie lässt sich schwer und die Innenseite fühlt sich rau an
                    [ ] 3. die Folie gleitet kurz ganz leichtgängig und wird dann stumpfer
                    [x] 4. die Folie gleitet und gleitet undg gleitet :-)

                    Entüftungsintervall:
                    [x] Keine Entlüftung notwendig
                    [ ] Entlüftung alle [ ] Wochen

                    Sonstige Mittel:
                    Benutzer Condi: von AKVA
                    [ ] Einsatz von Aquashocker vor [ ] Wochen / [ ] Jahren
                    [ ] Einsatz von Luftbindersalz o.ä. erfolgt, wenn bekannt vor [ ] Wochen/[ ] Jahren

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X