Ankündigung

Einklappen

FORENREGELN: Bitte unbedingt lesen und beachten! (Stand: 20.04.09)

Herzlich willkommen in unserem neuen Wasserbettenforum!

Wir freuen uns sehr, Sie hier begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unseres Forums. Wir sind ein Forum von Wasserbett-Schläfern für Wasserbett-Schläfer. Eine Haftung für die innerhalb des Forums erteilten Ratschläge können wir nicht übernehmen.

Nachstehend finden Sie einige allgemeine Regeln, die in ähnlicher Form inzwischen für jedes gut geführte Forum gelten.

Bedenken Sie bitte, dass öffentliche Publikationen einen hohen Vertrauensvorschuss genießen. Die Wahrheit ist die Basis einer freien Gesellschaft. Viele Menschen, die Ihre Beiträge lesen, verlassen sich darauf und handeln möglicherweise entsprechend. Foren sind kein Kinderspiel, bei dem es erlaubt wäre, zu flunkern - sie bilden jenes basisdemokratische Medium, von dem wir alle geträumt haben!

Die Foren-Regeln von Wasserbetten-News:

1. Die im Forum veröffentlichten Beiträge stellen nur die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Der Betreiber der Website distanziert sich vorsorglich von allen im Forum getätigten Äußerungen. Grundsätzlich gilt: Verunglimpfungen, Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Schmähkritik, Beschwerden und pauschale Vorwürfe gegen Personen oder Firmen sind verboten.

2. Händler, Hersteller sowie deren Angestellte dürfen nur mit einem verifizierten Händler-Account posten. jede Zuwiderhandlung führt zur sofortigen dauerhaften Sperrung!

Händler und Hersteller haben die Möglichkeit, sich nach (vollständiger) Registrierung im Kontrollzentrum" als Händler zu registrieren und verifizieren. Die Händler posten unter eigenem Impressum und erweiterten Regelwerk! Die Registrierung ist kostenpflichtig (siehe: Händlereinträge).

3. Das Einstellen von Briefen, E-mails oder Telefonmitschnitten ist eine strafbare Handlung und deshalb untersagt. Ebenfalls untersagt sind alle Aussagen von zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Relevanz, wie z.B. über möglicherweise nicht eingehaltene Garantieversprechen, Lieferfristen oder ähnliches, sofern die Stichhaltigkeit nicht von einem Straf- oder Zivilgericht bestätigt wurde. Derartige Beiträge werden nur mit Angabe des Aktenzeichens und des zuständigen Gerichts toleriert.

4. Bitte beachten Sie im Forum die üblichen Umgangsformen des Alltags. Verstöße werden mit sofortiger Löschung des Beitrags und gegebenenfalls mit einer Sperre des Autors geahndet.

5. Beiträge werden stichpunktartig von unseren Moderatoren überprüft und bei Verletzung der Regeln kommentarlos gelöscht.

6. Pseudonyme (Nicknames, Login-Namen, Usernamen), die wir als unpassend (weil werbend oder unsittlich) erachten, werden von uns gesperrt.

7. Inhalte aus anderen Webseiten oder ähnlichen Quellen dürfen nur als Zitate mit Angabe der Quelle wiedergegeben werden.

8. Beiträge, welche dazu geeignet sind, Unternehmen oder Personen Schaden zuzufügen, werden von uns ab Kenntnisstand nach eingehender Prüfung innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos gelöscht. Sie werden von uns samt IP-Adresse gespeichert und auf Verlangen an die Betroffenen heraus gegeben.

9. Unterlassen Sie bitte werbende oder diffamierende Beiträge jeglicher Art. Wir behalten uns vor, derartige Beiträge ab Kenntnis innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos zu löschen.

10. Sollten Sie einen Beitrag entdecken, der den hier formulierten Regeln widerspricht, so melden Sie dies bitte umgehend an eine der im Impressum angegebenen Kontaktadressen.

11. Beiträge können jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch einen Moderator verändert oder gelöscht werden. Dies geschieht nur, wenn es der Qualität des Forums dient.

12. Das Posten von Links zu externen Seiten ist nicht zulässig! Beiträge, die solche Links enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Angaben zu Internetadressen bitte in Anführungszeichen setzen ("), weil die Forensoftware sonst automatisch einen Link generiert! Links werden nur auf Fundstellen innerhalb unseres Forums toleriert.

13. Jeder Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der von ihm angegebenen Daten sowie seiner verwendeten IP-Adresse einverstanden. Ein Widerruf des Einverständnisses führt zu einer Löschung des Useraccounts.

14. Verstöße gegen die Forenregeln können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden.

15. Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern.

Viel Spass wünscht Ihnen
das Team von Wasserbetten-News.de
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wie geht es euch im Urlaub ohne Wasserbett?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie geht es euch im Urlaub ohne Wasserbett?

    Hallo miteinander,

    mich hätte mal interessiert, wie es denn so den Wasserbettenbesitzer im Urlaub geht, wenn sie kein Wasserbett haben?
    Ich frage deshalb, weil es mir nach 4 Nächten so dermasseb schlecht geht, daß ich den Urlaub abbrechen muss. Ich schredder immer haarscharf an einem Hexenschuss vorbei.
    Wer hat ähnliche Erfahrungen und wenn ja, kann man präventiv was einnehmem, daß die Muskulatur locker bleibt? Eine Woche Urlaub wäre schön mal schön.

    Ich danke für Informationen
    Petra

  • #2
    naja, meist schlafe ich nicht soo gut und nach 5 std meldet sich der Rücken
    wir haben aber nun ein Häuschen in Ostfriesland wo ein Wasserbett steht gefunden, mal sehen obs ein Fluch oder Segen wird
    Wir schaukeln
    auf einem Estrella Komfort Dual Freeflow 220x200 mit Bambusbettrahmen "Manua" von Wasserbetten Gröner in den Schlaf
    "http://www.fischer-schifferstadt.de"
    unsere kleine Homepage

    Hier warten viele Hunde, Katzen und sonstige Tiere auf Menschen die ein Tier lieben und bei sich aufnehmen möchten
    "http://www.tiere-suchen-menschen.org/inhalt.php"

    Kommentar


    • #3
      Hallo

      Wir waren in der Türkei in Urlaub dies Jahr und da war es ja nix mit Wasserbett aber leider viel mit Bretthart... Ergebnis war das ich spät ins und früh aus dem Bett bin. So hatte ich mehr vom Tag und dem schönen Wetter. Und zur Entspannung mich ins Mittelmeer auf die Lauftmatratze gelegt... war dann auch einer der Auslöser über nen Freeflow mal nachzudenken

      Einige nehmen nen Luftsystem mit in den Urlaub hab ich hier mal gelesen.
      Liebe Grüße
      Markus, alias Ingrimmsch

      Ich schlafe in:
      Harmony (Dormito) Wasserbett, Dekorsystem/Luxus, 200x220x23, Dual, Freeflow, Sigma K Heizungen, Supreme & Nickiauflage.

      Gästebett:
      Harmony (Dormito)Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage

      Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
      --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Ingrimmsch Beitrag anzeigen
        Einige nehmen nen Luftsystem mit in den Urlaub hab ich hier mal gelesen.
        Jepp, genau so ist es. Wenn es möglich ist, nehme ich ein Luftbett mit. Wenn ich mal beruflich in einem "normalen" Hotelbett schlafen muss, ist das für mich nämlich jedesmal ne Katastrophe! Daher gilt für mich: Nach Möglichkeit im Urlaub immer ne Wohnung oder ein Haus mieten und eben das Luftbett mitnehmen!!!
        Gruß bkheiko
        _____________________________________________
        Ich schlafe auf einem Wohnform Hydronova Stoff, 240x240 cm dual,stark/leicht beruhigt von der Schlafoase Bensberg

        Kommentar


        • #5
          Geht mir genauso.
          Wenn ich nur eine Nacht unterwegs bin, versuche ich, mit so wenig Schlaf wie möglich auszukommen. Dass mein Rücken das nicht so toll findet, damit muss ich mich dann abfinden. Freue mich inzwischen schon, wenn die Hotelmatratzen nicht so bretthart sondern eher ein wenig weicher sind=etwas weniger Rückenschmerzen.
          Für unseren Familienurlaub oder auch ein verlängertes Wochenende hab ich mir so eine 140x200 Luftmatratze oder fast schon Luftbett (ist dicker als ne normale Matratze) zugelegt. Mein Mann darf dann meist alleine im Bett schlafen und ich such mir entweder den Fussboden oder ein Schlafsofa oder so in der Wohnung.
          Damit geht es dann eingermassen. Aber je mehr es auf das Ende des Urlaubs zugeht, umso mehr freue ich mich auf mein Wasserbett.
          Wir schlummern in einem Aqua Comfort - Inside XL dual 180x210 mit Deluxe-Sicherheitswanne, er 50 % Beruhigung, sie 90 %, Trennkeil, Thermounterlage und 3D-Air-Comfort-Auflage

          Kommentar


          • #6
            Vielen Dank für die Antworten.

            Jetzt bin ich sehr beruhigt, daß es anderen auch so ergeht.
            Ich dachte in der Tat schon, ich wäre ein sensibles Weichei.

            Luftmatratze wird auf alle Fälle ausprobiert.

            Also besten Dank an alle

            Kommentar


            • #7
              @sugar: Schau mal nach "Intex-Luftbetten" da bekommst du für um die 100 Euronen schon ein vernüftiges Reisebett, dass du auch nicht selber aufblasen musst. Ich selbst besitze mittlerweile 3 unterschiedliche Modelle für jeden Anlaß davon.
              Gruß bkheiko
              _____________________________________________
              Ich schlafe auf einem Wohnform Hydronova Stoff, 240x240 cm dual,stark/leicht beruhigt von der Schlafoase Bensberg

              Kommentar


              • #8
                Wenn ich mit dem Auto verreise, dann nehme ich mir eine Auflage aus viscoelastischem Schaum mit, damit werden die meisten Hotel-/Ferienhausbetten erträglich.
                Waterbed Discount Elegance, 200x220, 80%, Dual, Schubladensockel, 2006-2018
                Seit 2018 Akva Mira

                Kommentar


                • #9
                  Kein Problem - ich schlaf auch im Urlaub auf Wasserbett. Ich kann gar nicht verstehen was ihr alle habt.
                  Wer mal Lust hat - club-paradiso in alanya. Die haben Wasserbetten.

                  Almi, der gerade 3 Wochen dort auch im Urlaub schwerelos schlummerte.
                  Bettenhaus Schlafoase

                  Kommentar


                  • #10
                    Schmerzen im Urlaubsbett

                    Hallo,

                    ist mir am Anfang auch nicht anders gegangen.

                    Ich habe mir dann eine viscoelastische Auflage (90x190x3 cm) gekauft.
                    Die nehme ich jetzt immer mit. Darauf kann ich schmerzlos bis zu 3 Wochen Urlaub aushalten. In der 1. Nacht spüre ich zwar was und denke - jetzt geht es doch los - aber bisher war es immer nur diese Nacht und dann war Ruhe.

                    Kann ich nur empfehlen. Ist eine sehr gute Alternative zu Schmerzen. Ehrlich.
                    LG Wasserkatze

                    Schlafen im Akva allround, dual, 200x220 cm, F2, Splitrahmen, Lufttrennkeil, extra hoher Schubladenunterbau

                    Kommentar


                    • #11
                      Kann mich nur anschliessen die ersten Urlaubstage " Horror " dann luftmatratze gekauft und dann ging es. Fazit nicht mehr ohne Luftbett.....
                      Wir ruhen in einem 200 x 220 Softside Dual Bett mit Topliner, Thermotrennkeil und 2x 100% Beruhigt auf Schubladenpodest

                      Kommentar


                      • #12
                        Auf die Idee mit de Luftmatraze wäre ich gerne gekommen.
                        Im letzten Hotel in der TR hatte ich die ersten zwei Tage ne Matte wo ich morgends die Federn aus den Rippen gedreht habe. Die Ersatzmatte war nich besonders besser. Vorteil an der Sache. Pünktlich wach und Liegen nach wunsch. Sch... Urlaub.
                        CU
                        Dirk
                        Und immer eine handvoll Wasser unterm......
                        Suma Dual Wasserbett 200*220

                        Kommentar


                        • #13
                          wenn die betten bequem sind, schlafe ich gut. muss aber anmerken, dass ich keine wirklichen beschwerden habe.

                          Kommentar


                          • #14
                            Auch ich gehöre zu den "Luftmatratzen-Mitnehmern". Allerdings sind nur Luftmatratzen ("Luftbetten", meist von Intex) mit einer Höhe von mindestens 18cm für mich brauchbar. Die üblichen Strandteile mit 10cm Höhe bringen mir nichts. Und die Teile fülle ich nur etwa zu 30% mit Luft.
                            Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
                            Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

                            Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habe mir, nachdem ich davon hier im Forum gelesen habe auch eine viskoelastische Auflage geholt. Funktioniert bei mir allerdings gar nicht. ICh weiß nicht, ob es vielleicht an meinen 100 kg liegt?!
                              Nun nehme ich auch immer so ein Intex-Teil mit. Damit ists ertrtäglich.

                              Auf normalen fremden Betten: Katastrophe.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X