Ankündigung

Einklappen

FORENREGELN: Bitte unbedingt lesen und beachten! (Stand: 20.04.09)

Herzlich willkommen in unserem neuen Wasserbettenforum!

Wir freuen uns sehr, Sie hier begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unseres Forums. Wir sind ein Forum von Wasserbett-Schläfern für Wasserbett-Schläfer. Eine Haftung für die innerhalb des Forums erteilten Ratschläge können wir nicht übernehmen.

Nachstehend finden Sie einige allgemeine Regeln, die in ähnlicher Form inzwischen für jedes gut geführte Forum gelten.

Bedenken Sie bitte, dass öffentliche Publikationen einen hohen Vertrauensvorschuss genießen. Die Wahrheit ist die Basis einer freien Gesellschaft. Viele Menschen, die Ihre Beiträge lesen, verlassen sich darauf und handeln möglicherweise entsprechend. Foren sind kein Kinderspiel, bei dem es erlaubt wäre, zu flunkern - sie bilden jenes basisdemokratische Medium, von dem wir alle geträumt haben!

Die Foren-Regeln von Wasserbetten-News:

1. Die im Forum veröffentlichten Beiträge stellen nur die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Der Betreiber der Website distanziert sich vorsorglich von allen im Forum getätigten Äußerungen. Grundsätzlich gilt: Verunglimpfungen, Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Schmähkritik, Beschwerden und pauschale Vorwürfe gegen Personen oder Firmen sind verboten.

2. Händler, Hersteller sowie deren Angestellte dürfen nur mit einem verifizierten Händler-Account posten. jede Zuwiderhandlung führt zur sofortigen dauerhaften Sperrung!

Händler und Hersteller haben die Möglichkeit, sich nach (vollständiger) Registrierung im Kontrollzentrum" als Händler zu registrieren und verifizieren. Die Händler posten unter eigenem Impressum und erweiterten Regelwerk! Die Registrierung ist kostenpflichtig (siehe: Händlereinträge).

3. Das Einstellen von Briefen, E-mails oder Telefonmitschnitten ist eine strafbare Handlung und deshalb untersagt. Ebenfalls untersagt sind alle Aussagen von zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Relevanz, wie z.B. über möglicherweise nicht eingehaltene Garantieversprechen, Lieferfristen oder ähnliches, sofern die Stichhaltigkeit nicht von einem Straf- oder Zivilgericht bestätigt wurde. Derartige Beiträge werden nur mit Angabe des Aktenzeichens und des zuständigen Gerichts toleriert.

4. Bitte beachten Sie im Forum die üblichen Umgangsformen des Alltags. Verstöße werden mit sofortiger Löschung des Beitrags und gegebenenfalls mit einer Sperre des Autors geahndet.

5. Beiträge werden stichpunktartig von unseren Moderatoren überprüft und bei Verletzung der Regeln kommentarlos gelöscht.

6. Pseudonyme (Nicknames, Login-Namen, Usernamen), die wir als unpassend (weil werbend oder unsittlich) erachten, werden von uns gesperrt.

7. Inhalte aus anderen Webseiten oder ähnlichen Quellen dürfen nur als Zitate mit Angabe der Quelle wiedergegeben werden.

8. Beiträge, welche dazu geeignet sind, Unternehmen oder Personen Schaden zuzufügen, werden von uns ab Kenntnisstand nach eingehender Prüfung innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos gelöscht. Sie werden von uns samt IP-Adresse gespeichert und auf Verlangen an die Betroffenen heraus gegeben.

9. Unterlassen Sie bitte werbende oder diffamierende Beiträge jeglicher Art. Wir behalten uns vor, derartige Beiträge ab Kenntnis innerhalb eines angemessenen Zeitraums kommentarlos zu löschen.

10. Sollten Sie einen Beitrag entdecken, der den hier formulierten Regeln widerspricht, so melden Sie dies bitte umgehend an eine der im Impressum angegebenen Kontaktadressen.

11. Beiträge können jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch einen Moderator verändert oder gelöscht werden. Dies geschieht nur, wenn es der Qualität des Forums dient.

12. Das Posten von Links zu externen Seiten ist nicht zulässig! Beiträge, die solche Links enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Angaben zu Internetadressen bitte in Anführungszeichen setzen ("), weil die Forensoftware sonst automatisch einen Link generiert! Links werden nur auf Fundstellen innerhalb unseres Forums toleriert.

13. Jeder Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Speicherung der von ihm angegebenen Daten sowie seiner verwendeten IP-Adresse einverstanden. Ein Widerruf des Einverständnisses führt zu einer Löschung des Useraccounts.

14. Verstöße gegen die Forenregeln können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden.

15. Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern.

Viel Spass wünscht Ihnen
das Team von Wasserbetten-News.de
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wie lange hat eure Beratung gedauert?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie lange hat eure Beratung gedauert?

    Wie war es bei euch? die Entscheidung künftig auf Wasser zu schlafen war gefallen, der Besuch beim Wasserbettenhändler eures Vertrauens stand bevor, aber wie lange dauerte das Gespräch? War es ein Drive in Kauf? - Hinfahren kaufen - weiterfahren?

    Bei diversen Discountern geht das ja so "Verkäufer: Super Schlaf 2000 is im Angebot, können sie gleich mitnehmen! - OK gekauft."

    Oder hat man sich zeit für euch genommen? Auf welche Punkte ging der Berater beim Gespräch ein?

    Freu mich auf eure Schilderungen!
    Ich arbeite bei einer Firma die Wasserbettenheizungen herstellt

    Ansonsten mein Wahlspruch: never change a running system!

  • #2
    Zitat von Volker Meng Beitrag anzeigen

    Bei diversen Discountern geht das ja so "Verkäufer: Super Schlaf 2000 is im Angebot, können sie gleich mitnehmen! - OK gekauft."
    WO ist das so? Bei uns jedenfalls nicht.

    Kommentar


    • #3
      Also wir haben unser Wasserbett in Hannover beim Waterbed Discounter gekauft.
      Aber das war kein, wir fahren mal vorbei, kaufen und wieder raus kauf.
      Nein wir sind an einem Freitag nach der Arbeit ins Geschäft, haben dann dort erst mal die Verkäuferin mit Fragen bombardiert (hoffe sie nahm es uns nicht übel) . Aber ich muss ihr zu gute halten, das sie auf alle Fragen eingegangen ist. Sie hat all unsere Fragen beantwortet.
      Dieses Frage und Antwortspiel ging dann ungefähr eine Stunde.
      Dann haben wir uns zusammengesetzt und uns ein Kostenvoranschlag geben lassen mit all dem Zubehör, den wir gerne haben wollten.
      Wahrscheinlich dachte sie schon, oh ist ja toll, die kaufen gleich. NEEEEEE
      Wir haben nach dem wir den Preis von dem Bett vor uns liegen hatten gesagt, wir überlegen uns das und würden dann, falls wir uns für ein Wasserbett entscheiden, wieder kommen. So haben wir dann an diesem Freitag das Geschäft eine halbe Stunde nach Ladenschluss und somit 1 Stunde und 45 min später den Laden mit einem Kostenvoranschlag verlassen.

      Über Wochenende haben wir uns dann überlegt, ob wir uns nun ein WB kaufen sollten oder ob wir uns doch lieber ein Bett von den tollen Schweden mit den leckeren Hotdogs kaufen sollten. Sorry ich liebe diesen Laden.

      Aber wir ihr ja schon oft von mir gelesen habt, haben wir uns dann doch für ein richtig tollen WB entschieden.

      Also sind wir dann nach dem WE mitten in der Woche hin und haben wieder, diesmal war es aber ein Verkäufer, ganz viele Fragen gestellt, ausgiebig Probe gelegen und dann nach dem alle unsere Bedenken weg waren haben wir dann unser WB gekauft.
      Für das zweite Gespräch hat sich der Verkäufer wieder was 2 Stunden zweit genommen.

      Damit wäre das Klischee, das man bei einem Discounter rein geht, billig kauft und gleich wieder raus geht, nicht bestätigt.

      Also in knappen Worten heißt das, man hat sich für uns pro Beratungsgespräch (es waren zwei) fast 2 Stunden zeit genommen.

      Diese Punkte wurden besprochen:

      - Welche Größe ist sinnvoll?
      - Wie hält man ein Wasserbett sauber?
      - Wie kommt man auch die richtige Füllmenge?
      - Wie wird ein WB aufgebaut?
      - Kann ein WB in einem alten Fachwerkhaus durch die Decke brechen?
      - Was ist, wenn die Beruhigung nicht passt?
      - Reicht die Matratzenhöhe aus oder müssen wir eine höhere nehmen?
      - Was nimmt man für Kissen in einem WB?
      - Wie Lüftet man ein WB?
      - Wie oft muss man ein WB entlüften?
      - Was ist mit dem Wasser, muss das mal getauscht werden?
      - Kann man zwei unterschiedliche Beruhigungen haben?
      - Überträgt sich die Wärme von dem anderen auf den anderen?
      - Was gibt es für Softside Rahmen?
      - Wo ist der unterschied zwischen den verschieden Kategorien
      - ect. ect. ect.
      Unser kleiner Schlafzimmer Pool:
      Waterbed Discount Elegance 180x210, Dual mit Sockel, Kopfteil und Bettrahmen, Oben und unten Nullzarge, Freeflow und 80%, In Benutzung seit 2013

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Chalame Beitrag anzeigen
        Also wir haben unser Wasserbett in Hannover beim Waterbed Discounter gekauft.

        Also in knappen Worten heißt das, man hat sich für uns pro Beratungsgespräch (es waren zwei) fast 2 Stunden zeit genommen.
        In Summe heißt das, dass ihr euer Wasserbett nach ca. vier Beratungsstunden in der Tasche hattet bzw. der Händler euch.

        Bei uns ging es über ein Probeschlafen in einem Berliner Hotel, über des Lesen von Wasserbettliteratur, dem ausgiebigen Studium dieses Forums hier, hin bis zu ca. 8 Beratungsgesprächen bei unterschiedlichen Händlern und Anbietern, bis wir wussten was wir wollten.
        Also ca. 50 h intensiv, verteilt über 3-4 Monate, haben wir uns wenigstens mit der Problematik Wasserbett beschäftigt, ehe der Kaufvertag unterzeichnet wurde.



        P.S: Vier Stunden braucht meine Frau schon allein, um sich ein par neue Schuhe zu kaufen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Cargolifter Beitrag anzeigen
          P.S: Vier Stunden braucht meine Frau schon allein, um sich ein par neue Schuhe zu kaufen.
          Lol, die brauche ich als Frau nie und nimmer. Aber das liegt daran, das ich bestimmte Marken kaufe wo ich weiß welche größe zu meinen Füßen passt

          Ich muss zu uns noch hinzufügen, das wir ein wenig (sehr viel) von Freunden beredet wurden. Die hatten schon eines und haben immer nur geschwärmt und alles darüber erzählt, natürlich nur positives, so das wir aus diesem Grund schon vorgeschädigt waren.

          Zitat von Cargolifter Beitrag anzeigen
          Also ca. 50 h intensiv, verteilt über 3-4 Monate, haben wir uns wenigstens mit der Problematik Wasserbett beschäftigt, ehe der Kaufvertag unterzeichnet wurde.
          Na ja und wir brauchten dringend ein neues Bett,da unseres durchgelegen und das Lattenrost kaputt war. Daher wollte ich nicht mehr länger als Nötig darin schlafen.
          Unser kleiner Schlafzimmer Pool:
          Waterbed Discount Elegance 180x210, Dual mit Sockel, Kopfteil und Bettrahmen, Oben und unten Nullzarge, Freeflow und 80%, In Benutzung seit 2013

          Kommentar

          Lädt...
          X